Montag, 01 September 2014 00:00

Etienne - das malende Pferd

Eine Stute malt Bilder – außergewöhnliche Bilder, die auffallen. Kennen Sie einen Verlag, der Bilder anbietet, die ein Pferd gemalt hat? Wir auch nicht, doch dass wir Ihnen hier Bilder der Stute Etienne vorstellen, beweist, wie offen der Rosengarten-Verlag für Themen fernab des Mainstreams ist.

Etienne ist ein hochintelligentes Pferd und das Malen wird ihr nicht aufgezwungen, sondern macht ihr ganz offensichtlich großen Spass.

Passend zu diesen Bildern gibt es ein Buch, wo die Werke dieses einmaligen Pferdes untermalt mit schönen Gedichten präsentiert werden.

Buchbeschreibung:
Tauchen Sie ein, in ein grandioses Farbenspiel voll Licht und Wärme. Lassen Sie sich inspirieren und schöpfen Sie Kraft aus diesem kleinen Werk. Alle Bilder, die wir Ihnen vorstellen, sind nicht von Menschenhand geschaffen, sondern stammen von einem Pferd. Die Stute Etienne hat dieses Talent, eine ganz besondere, für Tiere ausgesprochen seltene Begabung. Wir präsentieren Ihnen Etiennes schönste Bilder zusammen mit wunderbaren und stimmungsvollen Gedichten von Peter Jentsch. Gönnen Sie sich einen nicht alltäglichen Genuss. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei.

Buchdaten:
Pinsel, Hufe, Poesie: Etienne die malende Stute Bilder und Gedicht
Verlag: A.S. Rosengarten-Verlag; Auflage: 1 (20. November 2013)
ISBN-13: 978-3945015001
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Über den Verlag:
Der Rosengarten-Verlag ist ein junger, aufstrebender Verlag. Er wurde im August 2013 gegründet und kann jetzt schon Bücher ganz vorne in der Amazon-Bestsellerliste vorweisen. Die Verlegerin „Angelika Schweizer“ legt großen Wert auf handverlesene Bücher. Die Messlatte des Rosengarten-Verlages liefern die Leser. Der Verlag startet mit wenigen Titeln und möchte sich von anderen Verlagen distanzieren. Es wird gezielt nach Büchern und Autoren gesucht, die Themen aufgreifen, die nicht alltäglich und somit auch nicht überall zu finden sind.

Beliebte Artikel

  • 1

Unterhaltung

  • 1