Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind in nahezu jedem Lebensbereich zu spüren: Sei es beim Einkaufen, beim Feiern von Geburtstagen oder eben beim Reisen: Nahezu nirgends geht es vollkommen ohne Einschränkungen. So haben sich unter anderem auch die Kriterien für die Reiseplanung verändert.

Die Ostseeküste ist ohne den Schatten der Zweifel ein Gebiet, das viele Geheimnisse birgt. Immer noch ist diese Feststellung kein Ergebnis der leeren Polemik.

Zurzeit sind aufgrund der Corona-Pandemie Reisen ins Ausland so gut wie keine Option mehr. Eine Vielzahl aller Länder weltweit haben ihre Grenzen bereits dicht gemacht. Besonders in der nördlichen Hemisphäre, wo gerade der Winter bevorsteht, wütet Corona in der sogenannten zweiten Welle so gut wie flächendeckend.

Urlaub ist der schwierigen Lage der heutigen Zeit eine echte Herausforderung geworden. Flugreisen werden dabei immer uninteressanter, da man schwer vorhersehen kann wie sich die Lage um Corona in dem gewählten Urlaubsland entwickelt.

Montag, 14 September 2020 08:39

Die Flucht der Kinder

Wenn es Kindern zu viel wird, flüchten sie. Erwachsene versuchen, die Freiheit der Kinder zu beschneiden und zu beschränken, ihnen ihre eigenen Gedanken und Verhaltensmuster aufzudrängen – so lange, bis diese flüchten.

Seite 1 von 17

Beliebte Artikel

  • 1

Tourismus und Reisen

  • 1