Sonntag, 01 September 2013 15:41

Die Modernität am Smartphone gefesselt

Sony hat es schon wieder versucht, seine Kunden zu überraschen - und zwar mit der Unmenge der neuen technischen Lösungen in einem einfachen Gerät, in einem normalen Handy. In der Epoche von Smartphones soll die Einfachheit kaum noch existieren, wofür der beste Beweis das neuste Xperia G sein könnte.Dieses Handy wird sicher die Herzen vieler Benutzer, die nach Neuigkeiten streben, erobern.

Auf die Xperia-Serie ist Sony besonders stolz, denn gerade diese Handys zu den begierigsten gehören. Wenn man auf die technische Qualität dieser Geräte guckt, wird man dies sicher nicht bestreiten. Die besten Bildschirme, Kameras, und besonders schnelle CPU's, wenn es um Handys geht, bewirken, dass Xperia sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

 

 Wodurch unterscheidet sich das neuste Xperia G? Erstens ist der modernste Bau von Belang - dieses Handy lässt sich nicht nur beugen, sondern man kann es auch an beliebigen Stellen hinlegen, ohne dabei Angst zu kriegen, dass irgendwelche Kratzen am Tastbildschirm entstehen könnten. Das ist ein wichtiger Fortschritt bei den Smartphones - jeder, der Besitzer solches Tastbildschirmes ist, weiß es ganz genau, dass die Bequemlichkeit, die aus der Tatsache resultiert, dass man den Bildschirm berühren kann, zu Ende ist, wenn er voll von Kratzen ist. Diesmal wird es anders sein - Xperia G ist mit den besten Kunststoffen hergestellt worden, die gegen gewöhnliche Beschädigungen fest ist.

Das ist aber nicht alles: der Akku hat in seinem hinteren Teil eine Solaranlage, das Handy verfügt über 6 GB RAM, eine Hauptkamera mit 18,7 Mega Pixels (HD + 3D) und ein System für Datenschutz, was ermöglicht, falls man das Handy verliert, es im Internet zu lokalisieren.

Scheue nicht und wage es, das ganze technologische Angebot von Sony Xperia G auszuprobieren.

Medien

Welt eines Mannes

  • 1