Dienstag, 23 April 2013 18:21

BERG Buddy Hot Rod und BERG Route 66:

Puren Fahrspaß und echtes Highway-Feeling versprühen zwei neue Pedal-Gokarts von BERG Toys: Für Kinder, die schon immer ein cooler Motorradfahrer sein wollten, ist das Route 66 von BERG Toys genau die richtige Wahl. Mit dem pedalgetriebenen Trike können Kinder ab fünf

Jahren einen Road-Trip starten. Der BERG Buddy Hot Rod ist dagegen die richtige Wahl für sportliche Fahrer, die durch die schärfsten Kurven sausen und jedes Hindernis locker umfahren. Der Pedal-Gokart ist ausgestattet mit speziellen Rennreifen für gute Bodenhaftung, einem coolen Flammendesign sowie verstellbarem Sitz und Lenker für jahrelange Spielfreude. Der extrem wendige Hot Rod ist geeignet für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren.

Pedal-Gokart in Stars and Stripes-Optik
Wie die berühmte Route 66 steht der neue pedalgetriebene Gokart von BERG Toys für eine Menge Abenteuer: Der Gokart ist mit coolen Stars and Stripes-Applikationen verziert und ein Automatik-Freilauf sorgt dafür, dass sich die Pedale während der Fahrt nicht mitdrehen und dass automatisch auf Rückwärtsfahren umgestellt wird. Ein komfortables Fahrerlebnis garantieren die schnellen Super-Slick-Reifen, der besonders haltbare Radial-Vorderreifen und der extra breite Lenker. Der optional als Zubehör erhältliche Überrollbügel ist ein echtes optisches Highlight.

Kraftvolle Optik macht Eindruck bei Klein und Groß
Hinter dem Begriff „Hot Rod" verbergen sich üblicherweise amerikanische Autos aus den 1930er und 1940er Jahren, die speziell modifiziert und aufgemotzt wurden. Der Originalmotor wird dabei meist durch ein leistungsstarkes Aggregat ersetzt und die Karosserie umfangreich verändert, um den Klassikern eine kraftvolle, sportliche Optik zu verleihen. Die Leidenschaft fürs „Hot Rodding" haben die BERG-Produktdesigner mit dem Buddy Hot Rod perfekt eingefangen: Mit seinen 6"-Felgen und den speziellen Hot Rod-Reifen mit extra viel Grip macht der Gokart mächtig Eindruck bei kleinen und großen Tuning-Fans.

Jahrelanger Fahrspaß
Weil Sitz und Lenkrad bei beiden Gokarts ganz einfach verstellbar sind, steht jahrelanger Spielfreude und Fahrgenuss nichts im Weg. Ein Automatik-Freilauf sorgt dafür, dass sich die Pedalen während der Fahrt nicht mitdrehen und dass automatisch auf Rückwärtsfahren umgestellt wird. Der niederländische Qualitätshersteller legt bei der Produktentwicklung besonderen Wert auf das Thema Sicherheit und lässt alle Pedal-Gokarts mit Freilauf neben der hauseigenen Sicherheitsprüfung auch vom TÜV zertifizieren.

Weitere Informationen und eine Übersicht über alle Outdoor-Spielgeräte erhalten Sie unter www.bergtoys.de oder persönlich bei einem von 600 BERG Toys-Händlern in Ihrer Nähe.

 

Mehr: http://www.online-artikel.de/

Beliebte Artikel

  • 1

Unterhaltung

  • 1