Dienstag, 30 April 2013 17:36

Flexibilität und Zeitersparnis durch Videokonferenzen

Mit der kostenlosen Software-Lösung RealPresence Mobile bietet Polycom ein HD-Videokonferenz-Erlebnis auch mit dem iPhone oder iPad oder mit einem Android-Smartphone oder -Tablet. Videokommunikation über die Polycom RealPresence Plattform ermöglicht dem Nutzer auch mobil

eine hochauflösende Videokonferenz zu genießen und dabei sogar auf die Content -Sharing-Funktion zuzugreifen. Damit macht Polycom die Videokonferenz für Unternehmen vollwertig mobil nutzbar.

Flexibilität in der Wahl des Ortes

Die Nutzung der Videokonferenz als Kommunikationsmittel ist nicht länger auf den Ort des Videokonferenzraumes oder des eigenen Büros beschränkt. Polycom RealPresence Mobile bietet die Möglichkeit eine Videokonferenz von jedem beliebigen Ort aus zu starten. So können Mitarbeiter beispielsweise während einer Zugfahrt eine Videokonferenz mit einem anderen Kollegen abhalten, um den aktuellen Stand des gemeinsamen Projektes zu diskutieren, oder vom Hotelzimmer aus mit einem Kunden eine dringende Angelegenheit mit Unterstützung audiovisueller Mittel besprechen.

Spontaneität im Starten von Videokonferenzen

Durch die mobile Videokommunikations-Lösung von Polycom sind Videokonferenzen spontaner startbar. Die Initiierung hängt nicht länger von Faktoren wie verfügbarer Räumlichkeit und vorhandener Technik ab, sondern ist am Gesprächsbedarf orientiert möglich.

Freiheit in der Zeiteinteilung

Die Mobilität der Videokonferenz sorgt für erhöhte zeitliche Flexibilität der Mitarbeiter eines Unternehmens. Der Tagesplan muss nicht daran ausgerichtet werden, wann der Videokonferenzraum verfügbar ist, die Videokonferenz kann jederzeit gestartet werden. So kann der einzelne Mitarbeiter variabler über seine Zeit verfügen und auch die Balance zwischen freier Zeit und Arbeitszeit besser planen.

Konzentration auf ein Gerät

Durch die Nutzung der mobilen Videokonferenz als vollwertiges audiovisuelles Kommunikationsmittel wird der Schwerpunkt zunehmend auf das mobile Tablet oder Smartphone als Arbeitsinstrument verlagert. Für den Nutzer bietet dies den Vorteil, dass trotz gestiegener Vielfalt der Kommunikationsformen alle Medien auf einem Gerät wiedervereint werden, seien es Anrufe, E-Mails, SMS, Instant-Messaging oder Videokonferenzen. Ergänzt wird diese Vielfalt um erweiterte Funktionen wie Content Sharing, Kalender und Memos, die helfen, den Arbeitsalltag des Einzelnen und die Unternehmenskommunikation generell optimal zu planen und durchzuführen.

 

Mehr: http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Welt eines Mannes

  • 1