Donnerstag, 04 April 2013 18:51

Neues Absauggerät für Flüssigkeiten an einer Ultraschallprüfeinheit

Aufgabenstellung: Es sollten mit dieser Absauganlage die Flüssigkeiten, welche auch Koppelmittel genannt werden, möglichst rückstandsfrei von den geprüften Bauteilen zurückgesaugt und im Kreislauf zur separaten,


kundeneigenen, Wasseraufbereitung zwecks Wiederverwendung wieder zurückgepumpt werden.

a) Durch die individuelle Anpassung der Absaugdüsen in Kombination mit der Saugkraft eines 5,5 kW Seitenkanalverdichters wurden extrem gute Absaugergebnisse erzielt, die eine kürzere Bearbeitungszeit und darüberhinaus auch noch trockenere „Prüflinge" ergaben.

b) DEBUS konnte, wie üblich, sehr flexibel auf die anwendungsspezifischen Anforderungen des Kunden eingehen. Daher wurden hocheffiziente, mehrstufige Edelstahldrahtgestrick-Demister als Filter integriert. Eine integrierte Tauchpumpe mit Schwimmerschalter sowie eine optische Anzeige sorgen für die notwendige Anlagensicherheit.

c) Die kompakte Bauweise ermöglicht die problemlose Integration in die Gesamtanlage.

d) Die nahezu wartungsfreie Konstruktion des Seitenkanalverdichters, das äußerst robuste Design dieser Absauganlage sowie der Sammelbehälter aus hochwertigem Edelstahl sorgen für eine extrem lange Standzeit dieser DEBUS-Sauganlage.

Die langjährige Erfahrung, gepaart mit moderner Flexibilität ermöglicht DEBUS, dass jedes Sauggerät in allen Einzelheiten immer individuell und optimal auf die Bedürfnisse des Anwenders ausgelegt werden kann. Interessenten für diese Absauganlagen können sich gerne telefonisch informieren oder per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) Infos anfordern.

Mehr: http://www.online-artikel.de/article/neues-absauggeraet-fuer-fluessigkeiten-an-einer-ultraschallpruefeinheit-118961-1.html

Beliebte Artikel

  • 1

Business und Finanzen

  • 1