Mittwoch, 01 Mai 2013 12:03

Klavierunterricht ohne Notenstress

Wer ein Lied im Radio hört, das ihm gefällt, möchte das am liebsten nachspielen. Hat man das richtige Handwerkszeug gelernt,ist das eine der leichtesten Übungen. Klavierunterricht in der Klavierunterricht in der Online Playpiano Academy Beim Thema Klavierunterricht denken

die meisten an Noten lernen, an Tonleitern üben, an langweilige Fingerübungen. Wann lernt man so das erste richtige Lied spielen?

Es soll Spaß machen. Man will ja schließlich nicht Mozart oder Beethoven nacheifern, sondern einfach seine Freude an der Musik zum Ausdruck bringen.

Das Erlernen von Noten und Tonleitern ist eine Möglichkeit, das Klavierspielen zu erlernen. Allerdings zielt der klassische Klavierunterricht eher darauf ab, einen technisch perfekten Klavierspieler hervorzubringen. Wo bleibt da die Freude am Spiel? Ständig werden Klavierstücke berühmter Komponisten herauf und wieder herunter geübt.

Aber das, was man wirklich spielen möchte, lernt man nicht. Vielen Klavierschülern vergeht mit der Zeit der Spaß am Spielen und sie geben wieder auf. Es gibt aber auch noch eine andere Variante, und zwar fast ohne Noten. Es sind normalerweise nur wenige Akkorde notwendig, um das Klavierspielen zu lernen und anhand aktueller Songs zu üben.

Mit dieser Art von Klavierunterricht ist es spielerisch leicht, schon nach kurzer Zeit das Lieblingslied zu spielen. Dazu braucht man nur sehr geringfügige Notenkenntnisse, die dabei helfen sollen, die Melodienoten zu lesen. Das ist normalerweise ganz einfach und ergibt sich fast wie von selbst beim Üben.

Wer die richtigen Klavierakkorde kennt, kann anhand passender Begleittöne einen Song so gestalten, wie er ihm gefällt. Natürlich geht auch mit dieser Methode nichts ohne Übung. Und auch hier gilt: „Ohne Fleiß kein Preis."

Wer immer mit Freude dabei ist, der wird so schnell nicht aufgeben. Wenn man im Klavierunterricht die richtigen Akkorde und Begleitnoten lernt, wird das Klavierspielen lange Zeit Freude bereiten, da es ohne großen Übungsaufwand möglich ist, immer wieder etwas Neues zu spielen.

Wer ein Lied im Radio hört, das ihm gefällt, möchte das am liebsten nachspielen. Hat man das richtige Handwerkszeug gelernt, ist das eine der leichtesten Übungen. Mit ein paar harmonischen Akkorden und entsprechenden Begleittönen kann die neue Lieblingsmelodie auch ohne große Notenkenntnisse ganz leicht gespielt werden.

Im Klavierunterricht der Online Playpiano Academy lernen Sie, aktuelle Songs mit Akkorden frei zu gestalten. Spaß an der Musik steht im Vordergrund. Und Sie können sich mit den anderen Teilnehmern in der Playpiano Community austauschen. Zum Klavierunterricht der Online Playpiano Academy hier entlang.

 

Mehr: http://www.online-artikel.de/

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Unterhaltung

  • 1