Dienstag, 06 August 2013 21:56

KiteWorldWide ist Deutschlands beliebtester Kitesurf Reiseveranstalter

Neben anderen Aspekten wurden die Teilnehmer auch zum Reiseverhalten befragt. Die Ergebnisse wurden erstmals auf dem Kitesurf Worldcup 2013 präsentiert. Hierbei gaben 24,5 % der Leser an, schon mindestens einmal
mit KiteWorldWide verreist zu sein. Darüber hinaus gab es Spitzennoten für die Qualität der Reisen.

KiteWorldWide ist der beliebteste Kitesurf Reiseanbieter für Anfänger und Fortgeschrittene Kitesurfer. Im Dezember 2012 führte die Kitelife eine Leserumfrage durch, bei der 1.895 Personen teilgenommen haben. Unter anderem wurden die Leser über die verschiedenen Reiseanbieter befragt.

24,5% der Befragten gaben an, schon einmal eine Reise mit KiteWorldWide gebucht zu haben. Das sind fast doppelt so viele wie beim stärksten Konkurrenten, welcher lediglich  12,8 % erreichte. Auf die Frage, mit welchem Reiseanbieter die letzte Reise gebucht wurde, gaben 18,2 % KiteWorldWide als Anbieter an. Der Zweitplatzierte liegt hier bei 9,1 %.

Auch in der Kundenzufriedenheit erreicht KiteWorldWide Bestnoten
Betrachtet man weiter die Zufriedenheit der Kunden, so ist es nicht verwunderlich, dass dieses relativ junge Unternehmen so schnell einen festen Kundenstamm generiert hat und weiter ausbauen kann. 80 % der Personen, die mit KiteWorldWide verreist sind und an dieser Umfrage teilgenommen haben, gaben dem Unternehmen in Punkto Zufriedenheit ein sehr gut oder gut.

Die Erfolgsfaktoren
Die Destinationen sind speziell auf die Bedürfnisse der Kunden ausgelegt. Eine kleine Anzahl von Kitern auf dem Wasser, hohe Windwahrscheinlichkeiten und ein abwechslungsreiches Alternativprogramm in speziell angefertigten Paketen sorgen für ein hohes Maß an Vertrauen seitens der Kunden.

Spezielle Anfängerpakete
Des Weiteren werden die verschiedenen Könnensstufen der Gäste besonders berücksichtigt. Diese bieten ein Rundum Sorglos Paket ohne versteckte Kosten.

Für Fortgeschrittene Kiter
Auf den Kap Verden werden Intensivkurse im Wellenkiten angeboten, welche von dem Weltmeister Mitu Monteiro geleitet werden. Im Dezember letzten Jahres verbrachten acht Gäste eine Woche in Kapstadt u.a. mit dem zweifachen Weltmeister Youri Zoon.

Destinationen
Seit der Firmengründung 2009 wird stetig daran gearbeitet, bestehende Destinationen zu optimieren und neue Ziele zu erschließen. Die Liste der verschiedenen Reiseziele reicht von Rügen, im Nordosten Deutschlands, über Mittelstreckenziele wie Tarifa und Fuerteventura in Spanien, Marokko und den Kap Verden bis hin zu Langstreckenzielen wie Brasilien, Süd Afrika, Kenia, und Sansibar.

Das Büro und Team in Hamburg
Doch nicht nur vor Ort werden die Kunden von erfahrenen Kitesurfern betreut. Auch im Hamburger Büro arbeiten Kitesurfer, welche die verschiedensten Destinationen schon bereist haben.

KiteWorldWide ist ein Reiseveranstalter von Kitern für Kiter, der die Sprache der Kunden spricht und aufgrund jahrelanger Erfahrung genau weiß, worauf es bei einem gelungenen Kitesurf-Urlaub ankommt.  Jürgen Sievers http://www.online-artikel.de/

Beliebte Artikel

  • 1

Tourismus und Reisen

  • 1