Sonntag, 16 Juni 2013 17:09

Air Transat gewinnt Family Friendly Airline Award

Air Transat ist stolz verkünden zu dürfen, dass sie den Award für die „familienfreundlichste Airline" zum zweiten Mal erhalten hat. Diese internationale Auszeichnung wurde in 2011 vom Kids First Fonds ins Leben
gerufen und wird an Luftfahrtunternehmen ausgezeichnet, die außergewöhnliche Dienste anbieten, um den Bedürfnissen der reisenden Familien gerecht zu werden.

In diesem Jahr nominierte die Jury, bestehend aus Branchenführern der Reiseindustrie, vier Fluggesellschaften: Air Transat, El Al Israel Airlines, Iberia und South African Airways. Der Gewinner des „Family Friendly Airline Award" wurde durch eine Umfrage auf der Kids First Fund Facebook Seite bestimmt. Dank ihres Kids Clubs sammelte Air Transat 63% der Stimmen von Facebook-Mitgliedern aus aller Welt.

Der Air Transat Kids Club, gegründet in 2006, ist zulässig für Kinder im Alter von 2-11 aus Kanada, Frankreich oder den Vereinigten Königreich. Kids-Club-Mitglieder und ihre Eltern genießen eine Reihe von Reise-Privilegien, sowie freie Platzwahl für das Kind, separate Check-in-Schalter, bevorzugte Gepäckausgabe, bevorzugtes Boarding und Snacks an Bord.

"Wir sind sehr stolz auf diese Anerkennung der Leistungen, die wir für Familien bieten, die mit uns fliegen", sagte Jean-François Lemay, General Manager, Air Transat. http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Tourismus und Reisen

  • 1