Samstag, 29 Juni 2013 21:15

Das Fashion Wunder der 80er ist zurück in Europa - Spandex

Elasthan, Lycra oder Spandex, die elastische Stofffaser war eine bahnbrechende Erfindung und hat die Passform von Bekleidung revolutioniert. Insbesondere in den 80er Jahren haben sich Frauen von Welt gern in das weiche elastische Garn gehüllt. Bunte
glänzende Leggings zu schriller Dauerwelle und hautenge Tops aus Lycra betonten die Figur.  Ab Ende der 80er Jahre sah es schließlich so aus, als wäre Spandex endgültig vom Straßenbild verschwunden. In den Neunzuiger Jahren fand man den glänzenden Stoff nur noch bei Ballett Trikots, Voltigieranzügen und Gymnastikanzügen. Fast ausschließlich bei diesen Sportarten war Spandex noch öffentlich zugegen.

Im Kino hingegen feierte Spandex mit Filmen wie Batman zahlreiche Revivals. Catwoman prägte den Begriff Catsuit. Castuits wurden vorwiegend auch aus Lycra hergestellt und erfreuten sich auf der Leinwand stets großer Beliebtheit. Hierzulande war der Stoff öffentlich aber nur noch zum Fasching zu sehen.

Schließlich fand sich Lycra nur noch in der Szene einiger weniger Liebhaber wieder. Aus Japan stammte der Trend um den sogenannten Zentai Catsuit. Ein Ganzanzug der den gesamten Körper hauteng umhüllt und aus verschiedenen Farben bestehen kann nennt sich Zentai. Solche Anzüge sind in der Fetischistenszene sehr beliebt, werden aber mehr und mehr auch in anderen Kreisen eingesetzt. Insbesondere bei der Blue Screen Technik erfreuen sich Zentai Anzüge wachsender Beliebtheit. Ein Zentai in derselben Farbe wie der Hintergrund macht den Akteur praktisch unsichtbar für die Kamera. Für Entwickler von Computerspielen sind die Zentai Catsuits ebenfalls beliebt. So werden Lycra Gankörperanzüge im Motion Capturing Verfahren mit Bluescreen Technik besonders gern eingesetzt.

Nunmehr, seit etwa einem Jahr gehört Spandex wieder zum alltäglichen Straßenbild. Leggings haben sich in schrillen Farben neu erfunden und prägen das Zentrum einer jeden Großstadt in Europa. Spandex soweit das Auge reicht. Und die Stofffaser hat vor allem im Internet ihr stilles Revival. In den großen Online Auktionshäusern werden Leggings en masse verkauft und darüber hinaus hat sich auch die Szene der Liebhaber weiter entwickelt. Zentai Catsuits werden nun nichtmehr ausschließlich an Fetischisten verkauft. Der Trend des sogenannten „Cosplay" hat es möglich gemacht. Auch hier stammt die Bewegung aus Japan. Menschen finen sich zu sogenannten Cosplay Conventions zusammen und verkleiden sich als Ihre Lieblingssuprhelden. Was zunächst nur eine japnische macke zu sein schien hat sich längst welteit zum Trend entwickelt. Für gerade solche Kostüme eignen sich Lycra Catsuits als Grundlage oder stellen gar das gesamte Kostüm dar.

Was sich Anfang der Neunziger keiner zu glauben gewagt hätte ist nun, fast 20 Jahre später Wirklichkeit: Spandex, ist wieder da und wird massenhaft gekauft. Einige Online Shops haben sich sogar ganz und gar auf Produkte aus Lycra spezialisiert. So bietet beispielsweise der deutsche Online Händler www.tightshop.net ausschließlich Produkte (wie Catsuits, Leggings und Zentai) aus Lycra an. Wir werden sehen, wie lang der Trend anhalten wird und was als nächstes kommt. Werden wir? http://www.online-artikel.de

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Welt Frauen

  • 1