Donnerstag, 12 September 2013 10:25

Partnerportale im Internet

In der heutigen Gesellschaft führen immer mehr Menschen gewollt oder ungewollt ihr Leben als Single. Auch wenn sie sich meistens auf das Alleine-Leben eingestellt haben und ihr Singledasein unbeschwert und aktiv gestalten, so möchten viele diese Situation doch ändern. Dafür kommen seit langem nicht mehr nur die klassischen Wege des Kennenlernens in

Frage. Auch das Internet bietet heutzutage vielfältige Möglichkeiten für die Partnersuche. Das Partnerportal partnersuche.de zeigt, wie das Kennenlernen via Internet genau funktioniert.

Wenn glückliche Paare an Singles denken, drängt sich oft das Vorurteil auf, dass sie ein einsames, unglückliches Leben führen. Dagegen würden viele Singles diese Aussage sofort verneinen, da sie ein sehr aktives und geselliges Leben mit einem oft sehr großen Freundeskreis führen. Dieser keineswegs einsame Lebensstil schließt natürlich nicht aus, dass sich viele dennoch eine neue Beziehung wünschen. Besonders gilt das für den Teil, der aus verschiedenen Gründen wie zum Beispiel einen Umzug, den größten Teil seines Freundeskreises „verloren" hat. In solchen Fällen bieten sich die sogenannte Partnerbörsen an.

Die Benutzung solcher Partnerportale ist einfach. Der User legt ein Profil an, wo er seine Interessen angibt. Dabei ist es durchaus möglich, lediglich neue Freundschaften für gemeinsame Aktivitäten zu suchen. Ist er angemeldet, kann der Benutzer die Foren des Portals, die sich oft mit verschiedenen Themen beschäftigen, benutzen und auf diese Weise entspannt und zwanglos mit Gleichgesinnten plaudern. Aus solchen virtuellen Gesprächen, bei denen sich der User schon etwa ein Bild von seinem „Gegenüber" machen kann, entwickeln sich oft neue Freundschaften und vielleicht auch neue Partnerschaften jenseits der Cyberwelt. Weitere Informationen: www.partnersuche.de/einfachverlieben/Single-Portal

Lisa Neumann
Unister Media GmbH

Beliebte Artikel

  • 1

Lieben

  • 1