Donnerstag, 19 August 2021 10:32

Wie wählt man eine E-Commerce-Plattform aus?

Shopify Agentur Shopify Agentur Quelle: pexels.com Lizenz: https://www.pexels.com/photo-license/

Heutzutage braucht man nicht nur das beste Shopsystem, aber auch die beste E-Commerce-Plattform.

Zu ihr Eigenschaften gehört ein Ökosystem von Tools, die sich integrieren lassen und die vollständige Kontrolle über jeden Aspekt des Geschäfts ermöglicht. 

Was ist eine E-Commerce-Plattform?

E-Commerce-Plattform gibt die Möglichkeit, eine Online-Präsenz aufzubauen und so zu gestalten, dass man Verkäufe und Bestellungen selbst ausführt. In diesem Fall spielt keine Rolle, wo sich die Kunden befinden oder wo sie einkaufen. Ein guter E-Commerce-Shop ist eine komplette Schaltzentrale, von man alles selbst steuern kann. Solche Plattform sollte nicht nur Zahlungen zu ermöglichen, aber auch nahtlosen Zugriff auf alle Tools, die man für den Online-Verkauf braucht. Man kann nicht vergessen, dass man eine Hosting-Lösung benötigt, um den Onlineshop öffentlich zu machen. Beim Hosting werden Informationen auf einem Server gespeichert. 

Einige E-Commerce-Shopsysteme bieten eine gehostete Plattform. In dieser Situation muss man sich nicht um das Hosting und zusätzliche Kosten kümmern. Shopify Plus ist ein Beispiel vom Website-Hosting, der in jedem Preisplan erhalten ist. Auf diese Art und Weise erfolgen Updates problemlos und automatisch. Eine gehostete E-Commerce-Plattform gibt mehr Freiheit und kann man sich auf eigenes Geschäft konzentrieren. Bei selbst gehosteten Plattformen haben wir normalerweise Regel Open Source, wo man einen Drittanbieter nutzen muss. Solche Drittanbieter verlangen Gebühren für ihre Dienste.

Shopify - die beste Plattform 

Shopify Agentur ist eine Plattform, die über ergänzende Tools und Funktionen verfügt. Man kann direkt über eigene Webseite, über Social Media, auf Marktplätzen oder in einem Einzelhandelsgeschäft verkaufen. Shopify kümmert sich um alle Aspekte einer Firma. Es gibt dir die Möglichkeit, gute Business-Tools nutzen, um ein gutes Unternehmen aufzubauen. Auf der Seite finden wir ein paar interessante Tools, z.B.  Shop Pay, das die Zahlungsabwicklung übernimmt, Shopify POS ist für den persönlichen Verkauf zuständig und Shopify Fulfillment dient dazu, die Produkte in die Hände der Kunden zu bringen. Außerdem kann man auch Bibliothek mit Apps finden, die das Kaufen interessanter macht. Sicher ist, dass man mit dieser Plattform ein gutes Unternehmen aufbauen kann, auch mit wenigem Budget oder technischen Know-how. Als Folge kommen wir auf dem Markt als eine internationale Online-Marke. Shopify hat alle Anpassungen für den E-Commerce, die man braucht, wie zum Beispiel Optionen für verschiedene Arten von Werbeaktionen, sowie ein eingebautes Bewertungssystem.

Beliebte Artikel

  • 1

Business und Finanzen

  • 1