Dienstag, 23 April 2013 18:15

Baumaschinen Verkauf nach Frankreich und Bulgarien

Mittels ihres Partners Mint Equipment, hat die Firma dsb Innocrush Baumaschinen, mit Sitz in Linz/Österreich, unlängst schon die zweite Innocrush 35 Brecheranlage an den in Nozay, an der Grenze zur Bretagne,

ansässigen Baukonzern MAHÉ geliefert, welcher erst im März das erste Exemplar übernahm.

Das Unternehmen dsb konnte allerdings auch im Osten Europas kürzlich Erfolge feiern und zum wiederholten Mal eine Innocrush 30 an VIP Logistic liefern.

Auf den Gebieten Transport, Baumaschinen Occasion, Erdbewegung, Sanierung und Abriss besitzt die Firma MAHÉ eine über 40 jährige Erfahrung und betreibt einen riesigen Maschinenpark aus Erdbewegungsmaschinen, Baggern, Planierraupen, LKW, sowie Brech- und Siebanlagen.

Kundenzufriedenheit, bester Service als auch schnelle und effiziente Lösungen stehen bei dem Geschäftsfüher Dominique Mahé an oberster Stelle.

Eine weitere mobile Brechanlage wurde benötigt, aufgrund der wachsenden Zahl an Aufträgen für das Brechen von Recyclingmaterial. Er habe nicht lange überlegt und auch sofort den zweiten Brecher bei dsb Innocrush bestellt, da er von der Leistung der Maschine, als auch vom Service des dsb-Teams schon beim ersten Deal begeistert war, so Dominique Mahé.

Mit einer Länge von 11,6 m, einer Breite von 2,55 m, einer Höhe von 3,22 m und einem Betriebsgewicht von 35,5 t ist die Innocrush 35 eine kompakt gehaltene Anlage. Der eingebaute Motor ist ein CAT-C11 mit 287 kW Leistung.

 

Mehr: http://www.online-artikel.de/

Beliebte Artikel

  • 1

Business und Finanzen

  • 1