Freitag, 28 Juni 2013 18:18

Kleingärten - Grün in der Stadt

Auch wenn Uelzen überhaupt eine grüne Stadt ist, so liegt das zu einem Teil auch an den 7 Kleingarten Anlagen im Stadtgebiet. Die Uelzer Kleingarten Anlagen sind eine bunte Welt für alle Bürger, immer ein Stück Grün in Wohnungsnähe. Kleingärten sind zu dem unentbehrliche
ökologische Inseln mitten in der Stadt. Sie bieten Nistmöglichkeiten und sind Lebensraum für Kleintiere, seltenen Insekten und Pflanzen.

Zur sozialen Integration tragen die Kleingärten zu einem erheblichen Teil bei, man kennt sich und hilft sich gegenseitig. Egal ob Familien oder Alleinerziehnde, ob Kinder, Senioren, junge Leute oder ausländische Mitbürger. Die Kleingartenanlagen stehen für jeden offen, der Lust und Spaß am Leben in der freien Natur hat und gern im Garten zuschaut, wie das, was man gesät hat wächst und Früchte trägt. Die Ernte ist dann der Lohn und der Genuß der eigenen Früchte aus dem Garten, ein unendlicher Genuß.

Erdbeeren wachsen im Garten und nicht in der Konservendose: Kinder erleben im Kleingarten natürliche Zusammenhänge als spannendes Abenteuer, das man schmecken und riechen kann. So lernen sie spielerisch den verantwortlichen Umgang mit der Natur. Selbst Computerkids entdecken hier noch Dinge, die sie im Internet nicht finden. Hier spielen Kinder im Grünen, in frischer Luft - und abseits vom Straßenverkehr. An Spielgefährten ist kein Mangel, und es gibt immer Neues zu entdecken.

Ausspannen am Feierabend - ein Klönschnack am Gartenzaun, der Gartenzwerg untern den Büschen, die Äpfel am Baum, die blühenden Gärten sind Erholung und Entspannung pur - die Seele strahlt.

Wenn Sie ein Interesse an einem Garten haben, setzen Sie sich einfach mit den genannten Kontaktperson in Verbindung, sie werden Ihre Fragen kompentent beantworten können. Weitere Informationen zu den Kleingärten finden Sie unter Kleingartenanlagen Uelzen http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Unterhaltung

  • 1