Freitag, 27 September 2013 12:28

Grand Canyon helikopter Touren - Hubschrauberflug

Wer den Grand Canyon im Südwesten der USA besucht, weiß heutzutage oftmals schon im Vorfeld der Reise ziemlich genau, was es dort zu entdecken gibt. Zahlreiche Besucher, die schon dort gewesen sind, haben im Internet ihre Fotos und Videos hinterlassen, und häufig war auch schon jemand aus dem eigenen Verwandten- oder Freundeskreis dort. Dass eine

Grand Canyon Helikopter Tour sehr viel Spaß macht und dass man dabei auch besonders viel sieht, hat sich daher bereits herumgesprochen.

Die beste Hubschraubertour zu finden, ist allerdings eine Herausforderung, da es zahlreiche verschiedene Angebote gibt. Manchmal unterscheiden sich die angebotenen Flüge nur in einigen Details, in anderen Fällen weisen sie große Unterschiede auf, die man besser vorher kennen sollte. Das fängt beim Fluggerät an, betrifft Dinge wie die abgeflogene Route sowie die Dauer des Fluges und hört bei optional mitzubuchenden Aktivitäten am Boden noch lange nicht auf.

Ein Vergleich tut daher Not! Wer sich schon einige Wochen vor seiner Abreise etwas Zeit nimmt, kann mühelos und ganz bequem die besten Angebote finden.

Die grundlegenden Unterschiede zwischen den einzelnen Rundflügen, die Tag für Tag angeboten werden, sind schnell erklärt. Reine Flugtouren ohne Zwischenlandung bieten in kürzester Zeit einen exzellenten Überblick über den Nationalpark. Auch wer nur wenig Zeit zur Verfügung hat, muss sich die besten Aussichten also keineswegs entgehen lassen. Wer dagegen mehr Zeit mitbringt, kann mit einer ausgedehnteren Tour, bei der auch eine Zwischenlandung eingeplant ist, noch mehr sehen und erleben. Je nach persönlichen Vorlieben und zeitlichen Vorgaben gibt es also zahlreiche Möglichkeiten.

Der Abflug kann wahlweise von zwei verschiedenen Orten erfolgen, von Las Vegas oder vom Südrand der Schlucht aus. Touren ab Las Vegas führen grundsätzlich zum von dort 120 Meilen entfernten Westrand der Schlucht. Bei solchen Ausflügen kann eine Zwischenlandung im Tal oder ein Besuch des Skywalk mit eingeplant werden. Wer vom Südrand aus abfliegt, überfliegt hingegen lediglich diese Gegend. Touren zum Westrand dauern drei Stunden (ohne Zwischenstopp) bis neun Stunden (mit Zwischenstopp), während vom Südrand aus Rundflüge von entweder 30 Minuten oder 50 Minuten Dauer angeboten werden.

Die berühmteste Schlucht der Vereinigten Staaten, wenn nicht sogar weltweit, zieht Jahr für Jahr große Massen an Touristen an und ist für diesen Ansturm auch hervorragend gerüstet. Jeder Besucher möchte natürlich, dass sein Aufenthalt zu einem unvergesslichen und traumhaften Erlebnis wird. Dies gelingt umso besser, wenn man sich vor Ort Zeit und Stress erspart, indem man schon vor seiner Reise die beste Grand Canyon Helikopter Tour gebucht hat.

Gehen Sie auf die spannende Grand Canyon helikopter Touren durch Bezugnahme auf unsere Online-Seite. Fuer weitere informationen, besuchen Sie hier www.grandcanyonhelicoptertourreviews.com/deutsch/papillon-helikopter.html dominikprbst

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Tourismus und Reisen

  • 1