Mittwoch, 25 September 2013 14:17

Leiden als Karma: Die spirituelle Dimension von sexuellem Missbrauch

In Erfahrungsberichten über sexuellen Missbrauch in der Kindheit werden regelmäßig schlimmste Erinnerungen beschrieben. Das macht die Leserinnen und Leser betroffen und sie fühlen bis zur Unerträglichkeit mit dem Opfer mit.  Auch in dem Erfahrungsbericht „Spirituelles Sterben – Missbrauch heilen" beschreibt die Autorin Lina Leben ihre Kindheit als Opfer von

sexuellem Missbrauch. Doch geht sie weit darüber hinaus, indem sie die ganzheitliche Dimension des menschlichen Leidens mit einbezieht. Ihre Kindheit und als Erwachsene ihr inneres Kind bleibt durchgängig Opfer, für das sie Mitgefühl entwickeln lernt.

Doch schwerpunktmäßig befasst sich Lina Leben mit der karmischen Ursache menschlichen Leidens und den Mechanismen, durch die sie selber in diesem Leben überhaupt erst zum Missbrauchsopfer wurde. Die Autorin erfährt und beschreibt spirituelle Zusammenhänge, deren Kenntnis eine vollständige Änderung der menschlichen Persönlichkeitsstruktur und des individuellen Lebens ermöglichen. Spirituell erschaffen sich die Menschen ihre Lebensbedingungen durch Karma und haben dementsprechend die Möglichkeit, Missbrauch vollständig zu heilen und sich ganz allgemein über menschliches Leiden hinauszuentwickeln.

Mit Erfahrungen, Erinnerungen, psychisch-spirituellen Farbbildern, Gedichten und Modell-Theorien spricht die Autorin die Leserinnen und Leser ganzheitlich an. Begleiten Sie Lina Leben in ihrem Erfahrungsbericht „Spirituelles Sterben – Missbrauch heilen" auf ihrem ganz persönlichen und zugleich universellen Weg psychischer Transzendenz.

„Spirituelles Sterben – Missbrauch heilen" von Lina Leben, broschiert: 316 Seiten, Größe: 22 x 17 cm, 63 Gouache-Bilder (farbig), Verlag: Books on Demand GmbH, ISBN-10: 3-8334-5336-2, ISBN-13: 978-3-8334-5336-6, Preis: 38,-Euro

von Lina Leben 

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Lieben

  • 1