Sonntag, 09 Juni 2013 15:04

Romantischer Abend richtig vorbereitet - Liebeslieder

Wer einen romantischen Abend mit seiner/seinem Liebsten richtig vorbereiten möchte, sollte einiges beachten. Denn manchmal ist das gar nicht so einfach. Es muss auch nicht immer einen besonderen Anlass geben, denn ein Überraschungsabend
kann schöner sein, als etwas das lange Zeit geplant ist.

Wichtig ist vor allem die richtige Musik, die sollte bereits am Anfang schon ausgesucht sein. Denn ein romantisches Liebeslied ist sicher schöner, als die Charts rauf und runter. Wer sich die aktuellsten Songs aussuchen möchte kann dies in den Liebeslieder Charts tun. Hier gibt es nicht nur eine große Auswahl der meistgehörten Lovesongs, auch gibt es gleich die Texte dazu. Aber ein Liebeslied macht noch keinen romantischen Abend. Das Essen und das Drumherum müssen natürlich auch stimmen.

So sollte man selbstverständlich das Essen wählen, dass der oder die Liebste wirklich besonders gerne mag. Eine kleine Nachspeise sollte dabei nicht fehlen. Wichtig sind natürlich auch Kerzen und ein Glas Rot- oder Weiswein, wobei man auch hier auf den Geschmack achten muss. Auch sollte der Tisch schön gedeckt sein, Servietten schön drapieren, die Kerzenständer passend zu dem Geschirr wählen und natürlich darf eine schöne Decke für den Tisch nicht fehlen. Am besten in weiß. Eine weitere Möglichkeit wäre es auch, ein einzelne Rose in einer schmalen hohen Vase auf den Tisch zu stellen. Oder aber auf jeden Teller eine Rose zu legen, die vorher entsprechend gekürzt wurde.

Schon bevor der oder die Liebste da ist, sollte die Musik angeschaltet werden. Ebenso wäre es sinnvoll, wenn nicht nur eine CD zur Auswahl steht, da man sonst den ganzen Abend das Gleiche hört. Eine CD mit dem Liebeslieder Charts und vielleicht ein oder zwei CD's mit anderen Liebesliedern – so kann nach Belieben gewechselt werden und dem romantischen Abend steht nichts mehr im Wege. http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Lieben

  • 1