Samstag, 22 Februar 2020 08:50

Was macht die Maus im Gartenhaus?

Lugarde Gartenhaus Lugarde Gartenhaus

Wozu will sich der Nachbar ein Gartenhaus gönnen? Warum will der andere partout keines? Welches sind die Vor- und Nachteile von Gartenhäusern in der Praxis? Worauf sollte man bei der Auswahl achten?

 

Wessen Gedanken kreisen um den Garten?

Warum macht sich letztens unser Nachbar Gedanken darüber, ob es nicht eine gute Idee wäre, seine Werkzeuge und Gartengeräte irgendwo stabil und wetterfest unterzubringen? Ja, vielleicht deswegen, weil er sie mal nach der Gartenarbeit draußen vergessen hat und sie zu rosten begonnen haben? Oder er sie nicht mehr finden konnte, sie in eine Grube gefallen sind und schnell überwuchert wurden? Oder irgendein tierischer oder menschlicher Eindringling den kostbaren und nützlichen Schatz einfach unerlaubter- und ungefragterweise vom Grundstück entfernt hat? Geht es nun darum, ein regengeschütztes Plätzchen für die Werkzeuge zu schaffen? Oder will man in erster Linie ein luftiges und trockenes Plätzchen für geselliges Beisammensein, zum Grillen, für Nachbarschaftstreffen und Gartenfeste?

 

Wessen Beinchen kreisen um den Garten?

Was macht die Maus im Gartenhaus? Im Gartenhaus? Im Gartenhaus! - Das gleiche wie in jedem Haus, in jedem Haus, in jedem Haus! Gartenhäuser sind oft bewußt "einbruchsicher" konzipiert, manchmal aber auch absichtlich so gestaltet, daß unsere kleinen vier- und zweifüßigen Tierfreunde ungestört ein und ausgehen können, Nistplätze und Futterreservoirs anlegen und ähnliches. Natürlich kann man selbst als Heimwerker tätig werden - die Axt im Gartenhause erspart ja bekanntlich den Gartenzimmermann – und sich seine erträumte Gartenlaube, sein gewünschtes schattiges Gartenrefugium selbst basteln. Für den Fall der Fälle stehen aber sehr wohl auch externe Fachleute bereit.

 

Wessen Drohnen kreisen um den Garten?

Kann man nicht wissen... Dies also ein weiterer potentieller Grund, an die Anschaffung eines Gartenhäuschens zu denken. Wer will schon gerne von oben beobachtet werden beim Zeitunglesen, beim Mittagsschläfchen oder sonstigen intimen Tätig- und Untätigkeiten? Wer hätte noch vor wenigen Jahrzehnten daran gedacht, damit gerechnet, daß eines Tages stabile Zäune und/oder hohe Hecken nicht mehr den absoluten Sichtschutz bieten werden? Neue Zeiten, neue Risiken, neue Vorsichtsmaßnahmen. Ob vielleicht der übernächste Nachbar uns um unseren Zierteich beneidet und sich Ideen für den eigenen holen will, oder etwa der überübernächste Nachbar Bikini- und/oder Badehosenbilder für seine Sammlung schießen will – sei es, wie es sei: es könnte geraten sein, sich manchmal neugierigen Blicken zu entziehen.

 

Beliebte Artikel

  • 1

Gadgets

  • 1