Dienstag, 10 September 2013 18:32

Das Audi Wartungskonzept vorgestellt

Normalerweise sollte das Öl in festgelegten Intervallen gewechselt werden. Mit der Technologie von Audi ist es jedoch möglich, den Ölwechsel individuell und flexibel durchzuführen, d.h. die Fälligkeit des Ölwechsels wird von der Laufleistung des Autos, dem Fahrstil und von weiteren individuellen Einsatzbedingungen bestimmt. Die regelmäßige Wartung

Durch Wartungsarbeiten in regelmäßigen Abständen wird der Werterhalt Ihres Fahrzeuges und dessen Zuverlässigkeit unterstützt. Wird die Wartung bei einer von Audi autorisierten Werkstatt durchgeführt, so erneuert sich damit auch die umfassende Mobilitätsgarantie. Das Wartungskonzept richtet sich nach dem jeweiligen Alter und der Laufleistung des Autos. Entsprechend dieser kundenorientierten Flexibilität hilft der Serviceberater bei der Abstimmung des Wartungstermins sowie beim genauen Serviceumfang. Dies erspart unnötig viele Werkstatttermine und verlängert gleichzeitig die wartungsfreie Phase.


Ölwechsel bei Ihrem Audi Händler
Normalerweise sollte das Öl in festgelegten Intervallen gewechselt werden. Mit der Technologie von Audi ist es jedoch möglich, den Ölwechsel individuell und flexibel durchzuführen, d.h. die Fälligkeit des Ölwechsels wird von der Laufleistung des Autos, dem Fahrstil und von weiteren individuellen Einsatzbedingungen bestimmt. Die Service-Intervall-Anzeige in Ihrem Fahrzeug zeigt an, wann der optimale Zeitpunkt für den nächsten Ölwechsel gekommen ist – spätestens nach 24 Monaten. Natürlich kann sich jeder Audi Besitzer auch für feste Ölwechselintervalle entscheiden. Der Ölwechsel ist dann alle zwölf Monate oder nach 15.000 km fällig, woran die Service-Intervallanzeige erinnert. Maria2 http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Welt eines Mannes

  • 1