Donnerstag, 24 März 2022 20:12

Webcam mit Mikrofon – wie stellt man sie auf, um vorteilhaft auszusehen?

Webcam mit Mikrofon Webcam mit Mikrofon pixabay

Kein gutes Webinar und kein anderes Online-Meeting kommt ohne Webcam mit Mikrofon aus. Ihre Parameter sind wichtig, aber die Positionierung der Webcam mit Mikrofon selbst ist ebenso wichtig. Beleuchtung, Zubehör, das den Hintergrund schafft, und der eigentliche Winkel der Webcam mit Mikrofon sind von größter Bedeutung.

Wie sollte man das alles organisieren? Hier ein paar Tipps dazu!

Aufstellung der Webcam mit Mikrofon für Videokonferenzen

Natürlich können wir die in den Laptop eingebaute Kamera verwenden, aber das Bild davon ist normalerweise ziemlich flach und lässt beim “Framing” wenig Spielraum. Die Webcam mit Mikrofon sollte den Panorama- und Weitwinkelmodus unterstützen. Sie ist auch mobiler, wodurch sie immer auf Augenhöhe platziert werden kann. Das ist eine sichere Position, in der fast alle von uns natürlich und vorteilhaft aussehen – ohne Doppelkinn oder sichtbare Schatten unter den Augen.

Es lohnt sich auch, die Webcam mit Mikrofon so einzustellen, dass Sie sich in der Mitte des Bildes befinden, wodurch die Aufmerksamkeit auf den Gesprächspartner und nicht auf die Elemente des Hintergrunds gelenkt wird. Der Rahmen (auch Framing genannt) sollte etwas Hintergrund über uns zeigen, während er uns unten mehr oder weniger auf Brusthöhe "abschneidet".

Anordnung des Hintergrunds

Minimalismus ist der Schlüssel zum Erfolg für weniger erfahrene Benutzer. Eine Wand mit einer neutralen Farbe, das Innere eines Büros, in dem wir Ordnung halten, oder sogar ein Bücherregal - all das kann einen vorteilhaften Hintergrund bilden. Hier haben wir volle Freiheit, aber es lohnt sich, es mit den Farben und der Vielzahl an Elementen im Hintergrund nicht zu übertreiben. Auch die Dekoration sollte nach dem Thema des Webinars selbst gewählt werden. Die Küche im Hintergrund kann bei geschäftlichen Gesprächen gemischte Gefühle hervorrufen. Denken Sie daran, dass eine gute Webcam mit Mikrofon mehr Details zeigen kann, als wir zunächst denken.

Raumbeleuchtung

Zunächst einmal vermeiden wir es, die Kamera so aufzustellen, dass ein Fenster im Hintergrund  ist. Meistens endet es damit, dass der Betrachter schöne Aussichten vor dem Fenster und einen schwarzen Fleck in Form des Videokonferenz-Gesprächspartners sieht. Andererseits lohnt es sich, Tageslicht zu nutzen. Sonne, die durch das Fenster scheint, reicht oft aus, um das Webinar zu beleuchten, vorausgesetzt, sie befindet sich vor uns, links oder rechts von uns.

Abendliche Sitzungen vor der Webcam mit Mikrofon  erfordern jedoch in der Regel eine zusätzliche Beleuchtung. Dann lohnt es sich, nach zwei Lichtquellen zu greifen, die uns von beiden Seiten beleuchten - dann vermeiden wir übermäßigen Schatten. Auch hier sollten wir das Licht nicht in unser Gesicht strahlen, sondern es von der Wand hinter uns reflektieren.

 

Beliebte Artikel

  • 1

Business und Finanzen

  • 1