Dienstag, 19 Januar 2021 17:32

Wie Nachhilfe unser Bildungssystem nachhaltig beeinflussen kann

Lernigo Lernigo

In einer Zeit, in der der schulische Druck auf Kinder stetig zunimmt und der jeweilige Schulabschluss mehr und mehr den beruflichen Werdegang festzulegen scheint, schicken immer mehr Eltern ihre Kinder zu außerschulischer Nachhilfe.

 

Die aktuelle Situation rund um Covid-19 scheint diesen Vorgang nur zu bestärken. Online-Nachhilfe ist momentan einer der meistgesuchten Begriffe im Bereich Bildung auf Google.

Während viele Schulen noch mit der Bewältigung der Digitalisierung zu kämpfen haben, sind Plattformen, wie beispielsweise Lernigo bereits perfekt auf Online-Nachhilfe eingestellt. Speziell designte Online-Lernumgebungen erlauben es, sich gemeinsam live mit dem Nachhilfelehrer Notizen zu machen und das Unterrichtsmaterial mühelos an einer geteilten, interaktiven Tafel anzuzeigen.

Entgegen der Vermutung, dass durch Nachhilfe die ohnehin schon kostbare und schrumpfende Freizeit von Kindern gänzlich von schulischer Aktivität vereinnahmt werden könnte, zeigt sich jedoch, dass durch gezielte Nachhilfe das genaue Gegenteil der Fall ist: Durch ein strukturiertes Aufarbeiten des Unterrichtsmaterials und persönliche Betreuung lernt es sich wesentlich schneller und effizienter. Besonders durch individuelle Betreuung lassen sich Verständnisprobleme um einiges persönlicher angehen, als in einem Kurs oder einer Klasse von 30 Schülern. Eine Situation, die es für Lehrer in der Schule nahezu unmöglich macht auf einzelne Probleme ihrer Schüler einzugehen, besonders, da sie ohnehin unter Zeitdruck stehen den vorgeschrieben Lernstoff innerhalb der knapp bemessenen Zeit zu behandeln.

Durch externe Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung haben Kinder weniger Probleme das in der Schule teilweise hohe Tempos im Behandeln des Lernstoffs mitzugehen und müssen weniger Zeit aufbringen, selbstständig Inhalte nachzuarbeiten.

So bleibt genug Zeit, um neben der Schule Hobbies und Freizeitaktivitäten nachzugehen: Etwas, das für die persönliche Entwicklung von Kindern eine prägende Rolle einnimmt.

Ob durch schulischen Druck Privatnachhilfe gänzlich zur Normalität wird bleibt abzuwarten. Was jedoch unbestreitbar ist, ist die Effektivität persönlicher Nachhilfe, sowie die dadurch entstehende Möglichkeit für Kinder wieder mehr Zeit auf Hobbies zu verwenden.

Des Weiteren scheint besonders in Zeiten Coronas jede Form schulischer Unterstützung goldwert. Sollte sich mittelfristig die Situation bessern, erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass ein Großteil der Schüler, die nun Online-Nachhilfe über Plattformen wie Lernigo in Anspruch nehmen, auch dabei bleiben werden. Die Vorteile dessen sind nicht von der Hand zu weisen.

Beliebte Artikel

  • 1

Business und Finanzen

  • 1