Mittwoch, 18 November 2020 15:32

4 Ideen für Spiele im Bällebad ab dem ersten Lebensjahr

Das Bällebad Das Bällebad

Pflege der Relation zwischen Eltern und Kindern Es ist sehr wichtig, viel Zeit mit unseren Sprösslingen zu verbringen. Dadurch lernen wir uns beiderseitig besser kennen und bauen das Vertrauen an. Trotz bester Absichten haben wir aber häufig keine Ideen, was wir zusammen machen können. Deshalb sind wir für Sie da.

Wir werden Ihnen ein paar Möglichkeiten darstellen, wie Sie den Kontakt mit Ihren Kinder pflegen können. In diesem Artikel finden sie Ideen für Spiele, die die Entwicklung Ihres Kindes unterstützen und dank derer es lernen wird, mit anderen zu kooperieren.

Wenn Sie noch kein Bällebad haben

Es lohnt sich, ein Bällebad guter Qualität zu kaufen. Es wird robust sein, was doch sehr wichtig ist, weil es von Kindern benutzt wird, die die Sachen noch nicht vorsichtig behandeln können. Außerdem kann sich das Kind auf dem Spiel so konzentrieren, dass es darauf nicht achten wird, dass er in das Spiel viel Kraft einsetzt. Beachten Sie auch, ob der Bällepool aus einem Material hergestellt wurde, der sich für Kinder eignet. Die Gesundheit unserer Sprösslinge ist am wichtigsten. Das Bällebad soll sich auch gut präsentieren, weil es auch ein dekoratives Element ist. Heutzutage haben wir sehr viele Wahlmöglichkeiten und wir können schöne Bällebäder mit interessanter Form und Muster finden. Wir sollten beim Kauf eines Bällebades nicht sparen, aber wir müssen auch nicht überzahlen. Bei Misioo Handgemacht finden Sie beispielsweise Bällepools, die ein gutes Preis-Qualitätsverhältnis haben. Überzeugen Sie sich selbst: https://misioohandgemacht.de/ballebade/ . Zum Bällebad können wir Plastikbälle kaufen. Auf dem Markt sind viele Farben der Bälle verfügbar. Deshalb kann man die Lieblingsfarbe des Kindes wählen oder sich für viele verschiedene Farben entscheiden, damit das Spiel interessanter sein wird. Wir empfehlen die zweite Lösung, weil man in diesem Fall auch Spiele arrangieren kann, für die mehrere Farben nötig sind.

Sitzen im Bällebad und spielen mit verschiedenen Spielzeugen

Am populärsten ist die Benutzung des Bällebades als ein Ort, wo das Kind mit Spielzeugen spielt. Es kann Plastikbälle benutzen, in denen es versinkt und die es in den Händen nimmt. Man kann aber auch andere Sachen nehmen, wie Plüschtiere, Puppen oder Bauklötze. Es ist für Ihren Sprössling bequem und sicher und die Eltern können in Ruhe ein bisschen aufräumen, sich unterhalten oder eine Tasse Kaffee trinken. Danach werden sie an dem Spiel teilnehmen, damit sie die Zeit mit ihrem Kind verbringen können. Um das Spiel interessanter zu machen und damit das Bällebad im Kinderzimmer noch schöner aussieht, ist es empfehlenswert, einen Baldachin über ihm zu hängen.

Hindernisbahn

Das Bällebad kann man aber auch anders benutzen. Fast jedes Kind mag Hindernisbahnen. Der Bällepool kann als ein Element von einer Hindernisbahn dienen. Man kann dem Kind eine Tour vorbereiten. Es muss eine Prinzessin retten, die von bösem Zauberer entführt wurde. Wir stellen ein paar Stühle in einer Reihe. Das wird ein Weg in hohen Gebirgen sein. Danach liegen wir ein paar Kissen auf den Fußboden – das wird ein Fluss mit einer kleinen Brücke sein, die wackelt. Wir können auch einen Koffer nehmen, über den das Kind springen muss, wenn er geschlossen ist, oder in den das Kind sich setzen muss, wenn er geöffnet ist. Das wird das Turm des bösen Zauberers sein. Dort wird das Kind eine kleine Puppe finden – die Prinzessin. Am Ende der Hindernisbahn wird sich das Bällebad befinden – das Schloss der Prinzessin. Das Ziel ist eine gemütliche Ort, wo Ihr Sprössling mehr Zeit verbringen kann und sich nach dem anstrengenden Tour erholen kann.

Das Werfen eines Balles zum Ziel

Dank dem Bällepool kann das Kind auch Hand-Augen-Koordination üben und zum Ziel werfen. Sie können dafür Plastikbälle benutzen, die man in jedem Laden mit Bällebäder kaufen kann. Sie sind nicht schwer, also das Kind wird sich nichts antun und es wird ihm einfach sein, mit ihnen zu werfen. Das Ziel ist natürlich das Bällebad. Nehmen Sie auch ein paar Bälle für sich und werfen Sie sie auch in das Bällebad. Sie können ein Wettbewerb machen. Lassen Sie dem Kind aber auch häufig gewinnen. Dann wird sich das Kind freuen und Ihnen wird auch angenehm sein, es zu beobachten.

Das Ordnen der Plastikbällen im Bällebad

Die Bälle kann man auch im Bällebad sortieren. Geben Sie Bälle mit verschiedenen Farben auf dem Fußboden und bitten Sie das Kind nur rote Bällen in eine Ecke des Bällepools zu werfen. Danach lassen Sie ihm nur blaue Bällen in eine andere Ecke zu werfen, usw. Man kann es auch umgekehrt machen – bunte Bälle befinden sich zuerst im Bällebad und danach werden nach ihrer Farbe in ansprechenden Karton geordnet.

Für ältere Kinder kann man eine Grafik vorbereiten, die Bälle verschiedener Farben darstellt. Die Kinder sollen die Plastikbälle für das Bällebad in der Reihenfolge zu legen, das auf dem Bild dargestellt ist.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Spiel mit Ihrem Sprössling!

Beliebte Artikel

  • 1

Unterhaltung

  • 1