Donnerstag, 25 April 2013 22:34

Unbedenkliches Badevergnügen in Cuxhaven-Duhnen

Das ehemalige Fischerdorf Duhnen ist ein beliebtes Ferienziel. Nicht zuletzt wegen des wunderschönen, kilometerlangen Sandstrandes. Ob im Strandkorb oder direkt im feinen Sand liegend genießt man das Meer und

den herrlichen Ausblick, der sich einem bietet.  Ein Nordseeurlaub ist eine Wohltat für die Gesundheit. Und auch das Baden ist unweigerlich mit einem Urlaub in Cuxhaven verbunden. Sauberes, klares und unbedenkliches Wasser sind die Basis für einen schönen Strandurlaub. Das Haus Seeluft in Cuxhaven klärt über die Wasserqualität auf.

Regelmäßige Kontrollen sorgen für Sicherheit
Das Meer bietet in Cuxhaven viele Freizeitmöglichkeiten. Neben dem Wattwandern oder dem Spaziergang entlang des Sandstrandes ist natürlich auch das Baden ein willkommenes Freizeitvergnügen. Dass dieses ohne Risiken für die Gesundheit sein soll, ist, ist selbstverständlich. Aus diesem Grund ist es in Cuxhaven die höchste Priorität, dass auf die Wasserqualität geachtet wird. Eine fachmännische Kontrolle des Gewässers findet daher in regelmäßigen Abständen statt. Nur so lässt sich eine Gefährdung der Badegäste durch Bakterien oder sonstige Keime sicher ausschließen. Hierzu werden die gemachten Proben an das zuständige Gesundheitsamt weitergegeben. Diese werden untersucht.  Werden die für die gesamte EU geltenden Grenzwerte überschritten, so wird das Baden zur Sicherheit der Gäste untersagt. Aufgrund der guten Proben der letzten Jahre, die ohne Beanstandungen waren, war dies nicht notwendig und der Badespaß konnte stattfinden. Genauso sauber und gepflegt ist das Haus Seeluft in Cuxhaven, das sich ideal als Unterkunft für einen Badeurlaub eignet.

 

Mehr: http://www.online-artikel.de

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Tourismus und Reisen

  • 1