Dienstag, 21 Mai 2013 21:24

Gothic Outfits fürs Wave-Gotik-Treffen

Vier Tage Düsternis: Zu Pfingsten pilgern auch 2013 wieder zehntausende Gothics aus der ganzen Welt zum Wave-Gotik-Treffen (WGT) nach Leipzig – und plötzlich gilt in der ganzen Stadt: Schwarz ist normal! ÜBERRASCHENDE VIELFALT: GOTHIC IST FACETTENREICH,

INDIVIDUELL - UND UNERWARTET BUNT

Von außen mag die Szene homogen wirken: "Gruftis" tragen schwarze Kleidung und weiße Schminke… oder? Tatsächlich machen die klassischen Gothics das Gros der Szene aus. Doch die Subkultur hat seit den Anfängen in den 80ern viele musikalische und visuelle Impulse aufgenommen – zum Beispiel aus den Bereichen Steampunk, Visual Kei und Fantasy. Dadurch haben sich zahlreiche kleinere Subkulturen wie die Neonfarben liebenden Cybergothics gebildet – und die Schwarze Szene überraschend bunt und sehr vielfältig gemacht. Besonders beliebt sind mittlerweile auch schockierende Horror Make-up Effekte wie Wunden-Latexapplikationen und Kunstblut.

GOTHIC-KLEIDUNG UND SPECIAL EFFECT MAKE-UP VON MASKWORLD.COM

maskworld.com bedient im eigenen Gothic-Themenbereich www.maskworld.com/german/department/gothicdie ganze Bandbreite:
Von den samtschwarzen Kleidern der Schwarzromantik über retrofuturistischen Steampunk, knallbunten Cyber-Gothic bis zu dem am Punk angelehnten Batcave-Stil findet hier jeder Goth individuelle Kleidung und Accessoires. Echte "Vollzeitgothics" werden genauso fündig wie Menschen, die "nur" an Halloween oder besonderen Festivals wie dem WGT in Leipzig mal ihre dunkle Seite ausleben möchten. Ganz besonders beim Trend zu filmreifen Horror-Effekten hat maskworld.com eine Menge zu bieten: In Handarbeit in Berlin gefertigtes Spezial-Effekt Make-up und Latexapplikationen wie Wunden, Hörner und Ohren machen täuschend echte Wund-Effekte und schockierende Verwandlungen möglich.

 

Mehr: http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Mode

  • 1