Freitag, 09 August 2013 12:26

Ein leckeres Slow Carb Diät Frühstück für 1,09 €

Viel hat sich über die Slow Carb Diät bereits herumgesprochen, aber wie sieht das praktisch aus und was kostet so eine Diät? Zielgruppe dieses Artikels sind allerdings Menschen,die sich bereits auskennen und sich die oben
genannten Fragen gestellt haben. Um ein besseres Bild davon zu machen wie so eine Ernährung aussehen könnte und was sie kostet habe ich hier das Rezept für ein Frühstück verfasst,das mir seit Monaten gute Dienste bei der Slow Carb Diät geleistet hat ohne meinem Geldbeutel zu schaden.

Alle Preise und Lebensmittelsorten entsprechen dem,was ich bei Lidl kaufe.Ich empfehle jedem sich umzuschauen,ob er nicht etwas günstigeres oder schmackhafteres findet.

körniger Frischkäse - 45 Cent

Da ich bei Lidl einkaufe,kann ich auch nur den Frischkäse dort empfehlen.Entscheidet selbst,was euch am besten schmeckt. Körniger Frischkäse bietet eine Menge Proteine mit quasi gar keinen Kohlenhydraten und kostet dabei gerade einmal  45 Cent.

Kidneybohnen 7 Cent

Bei komplettem Verzicht auf Kohlenhydrate gibt es ab und zu Probleme mit Kopfschmerzen und sinkender Leistungsfähigkeit. Um das zu verhindern sollte ihr euch mit komplexen Kohlenhydraten versorgen. Perfekt dafür sind die Kidneybohnen. Bei Lidl kostet eine Dose 35 Cent und reicht meiner Erfahrung nach für 5 Mahlzeiten. Pro Mahlzeit als 7 Cent.

Katenschinken Würfel 45 Cent

Katenschinken Würfel sind ähnlich wie Speck voller Proteine und haben keine Kohlenhydrate. Dementsprechend perfekt sind sie  für unsere Diät geeignet. Eine Packung für 1,80 € bei Lidl enthält 2 Teilpackungen. Allerdings reicht bereits die Hälfte von einer dieser Teilpackungen um der Mahlzeit ihren Geschmack zu verleihen und satt zu machen. Eine 1,80€ Packung reicht also für 4 Mahlzeiten.

Die Teilpackungsgeschichte mag kompliziert klingen,aber wenn sie das Produkt vor sich sehen,werden sie sicher verstehen, was ich meine.

Gewürzgurken 12 Cent

Meiner Erfahrung nach fehlt dieser Mahlzeit jetzt noch der pflanzliche Geschmack. Momentan favorisiere ich Gewürzgurken,einfach weil eine Tomate zu groß ist.Wenn man 2 Gürkchen pro Mahlzeit klein schneidet, hat man einen angenehm sauren und saftigen Geschmack.

Zubereitung
Damit hätten wir eine leckere Mahlzeit für gerade Mal 1,09 €. Für das optimale Geschmackserlebnis empfehle ich die Schinkenwürfel zu braten und kurz vor dem Ende noch die Bohnen hinzu zu geben. Anschließend auf einem Teller die 4 Zutaten so anrichten,dass ihr sie getrennt oder zusammen essen könnt. Meistens versuche ich mit jedem Bissen von allem etwas zu haben,aber wenn man es mischt und mehrmals nichts von der Gurke erwischt schmeckt es für meinen Geschmack etwas zu trocken.

Falls sie nicht zu denjenigen gehören, die bereits davon gehört haben, schauen sie sich am besten die Artikel in meinem Blog zu dem Thema an: Slow Carb Diät  Guten Appetit und freundliche Grüße!  Anton Jonas http://www.online-artikel.de

Beliebte Artikel

  • 1

Kochen

  • 1