Dienstag, 25 Juni 2013 19:28

Eistee - die gesunde Alternative

Gesunderhaltung durch die Nutzung des Wellnessangebots, beschreibt das Thema noch deutlicher.
Das Unternehmen Albersdorfer Tee- und Gewürzversand Naturideen hat es sich zur Aufgabe gemacht, seine Kunden mit gesunden und gesunderhaltenden
Produkten zu versorgen und zu verwöhnen. Dank eines professionellen und gut durchdachten Internetauftrittes ist das Angebot schnell und unkompliziert zu bestellen und zu nutzen. Ein wichtiger Bestandteil der umfangreichen Produktpalette ist der Tee in seinen unterschiedlichsten Formen.

Gerade im Sommer gibt es für viele Menschen nichts erfrischenderes, als einen kalten Eistee. Natürlich kann Eistee das ganze Jahr hindurch getrunken werden und schmeckt auch im Winter herrlich. Der Schwerpunkt für dieses Getränk liegt aber in den heißen Sommermonaten, in welchen ein erfrischender Eistee Wunder wirken kann. Die Eisteemischungen der Firma Naturideen sind speziell für kalte Getränke entwickelt worden, sind aber ebenso in warmer, beziehungsweise in heißer Form herrlich zu genießen. Gerade Kinder und Jugendliche erfreuen sich gerne an der Frische eines mit Eiswürfeln gekühlten Eistees. Naturideen hat über 60 verschiedene Rooibush Tees in seinem Sortiment. Aus dieser Vielzahl von Möglichkeiten wurden passende Kombinationen gewählt, um so die perfekten Mischungen für einzigartige Eistees zu finden.

Was ist eigentlich Eistee?
Eistee besteht, wie der Name schon angibt, aus Tee. Dieser Tee, zumeist aus Schwarzteesorten gemischt, wird ganz normal, auf herkömmliche Weise zubereitet, indem Wasser erhitzt wird, um dann kochend über den Tee gebracht zu werden. Nach einer angemessenen Zeitspanne wird der Tee gefiltert und ein normaler Tee ist gebrüht. Nun kommt das Entscheidende. Mit Hilfe unterschiedlichen Kühlmitteln und Vorrichtungen wird nun der Tee sehr schnell und sehr stark abgekühlt. Am besten macht der Genießer dieses mit einfachen Eiswürfeln. Wird Tee langsam abgekühlt, neigt er dazu sehr schnell bitter und somit ungenießbar zu werden.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde so Eistee hergestellt. Erst im Jahre 1904 wurde Eistee in aller Welt bekannt und beliebt. Richard Blechynden war in diesem Jahr während der Weltausstellung im amerikanischen St. Louise für die Versorgung der Besucher mit Tee zuständig. Amerikanische Teetrinker bevorzugten zu dieser Zeit den Grünen Tee. Mr. Blechynden hatte den Auftrag den britischen schwarzen Tee nun auch in Amerika beliebt zu machen. Dies gelang ihm mit einer simplen Idee. Mit Hilfe von kalten Blechrohren, durch welche der Schwarze Tee geleitet wurde, kühlte Blechynden ihn ab und servierte ihn so als kaltes Erfrischungsgetränk. Dieses kam bei den Besuchern der Weltausstellung sehr gut an. Von da an konnte man den Siegeszug des Eistees nicht mehr stoppen.

Schwarzer Tee, mit Zitronensaft und etwas Zucker. Dies ist die ursprüngliche Mischung eines typischen Eistees. Inzwischen gibt es unzählige Variationen, welche das Unternehmen Naturideen in seinem Sortiment anbietet. Diese Eistees haben nichts gemein mit den industriell gefertigten und in Packungen abgefüllten Eistees, welche mit bunten Werbebotschaften in den allgemeinen Medien auf sich aufmerksam machen. Die Eisteemischungen der Firma Naturideen zielen auf die Erhaltung der Gesundheit des Kunden ab. Nur die besten Teesorten und Zutaten kommen in Frage. Diese werden gewissenhaft geprüft und in einzigartigen Mischungen zusammengeführt.

Industriell gefertigte Eistees enthalten von vorne herein eine extrem hohe Menge an Zitronensäure und Zucker. Nach neusten Erkenntnissen führt der Genuss von Lebensmitteln mit einer sehr hohen Konzentration von Zitronensäure dazu, dass der ph -Wert im Mund stark verändert wird. So können große Mengen an Mineralstoffen aus den Zähnen herausgespült werden. Kommt nun noch die extrem hohe Menge an Zucker hinzu, ist leicht zu erahnen, welche negativen Auswirkungen der Genuss von Industrieeistee auf die Gesundheit des Konsumenten hat.

Naturideen hat sich der Gesundheit und der Gesunderhaltung seiner Kunden verschrieben. Nicht nur die Qualität der Teemischungen des Unternehmens ist einzigartig und sehr hochwertig, auch sind die Mischungen außergewöhnlich und geben so den Geschmacksnerven des Teetrinkers Einblicke in die unglaubliche Vielfalt unterschiedlichster Richtungen und Nuancen. Die „Standartsorte" ist der sehr beliebte Apfel Zitronen Eistee. Dieser wird speziell mit Magnesium angereichert und ist so eine wichtige und wertvolle Ergänzung einer gesunden Ernährung gerade in den Sommermonaten. Bambus, ein Gewächs, welches nicht nur optisch sehr ansprechend ist, ist ein entscheidender Bestandteil einer weiteren interessanten Eisteemischung der Firma Naturideen.

Bambusgeschmack, gepaart mit den fruchtigen Aromen der Passionsfrucht geben dem Bambuseistee seinen ganz eigenen Charakter. Ebenfalls mit Magnesium angereichert ist der Blutorangen Eistee. Ganze Fruchtstücke befinden sich in dieser Mischung, welche mit Grünem Tee und Schwarzem Tee vermischt, ein herrliches Geschmackserlebnis bilden. Rooibush Tee ist eine mittlerweile bekannte und sehr beliebte Teesorte. Eistees aus diesem Grundstoff sind kalt, aber ebenso auch heiß zu genießen. Eine besondere Mischung ist der Eiszeit Rooibush Tee. Hier kommen die fruchtigen Aromen von Pfirsichen und Limonen zur Geltung. Ein frisches Zitronengrasaroma rundet das Gesamtwerk ab.

So könnten noch unzählige Mischungen und Kreationen aufgezählt werden, welche der interessierte Kunde im Sortiment der Firma Naturideen finden kann. Wer einmal, nach einer anstrengenden Sommertour, das erfrischende Geschmackserlebnis eines Eistees erlebt hat, der will zukünftig nichts anderes mehr. Gesund, erfrischend und interessant. www.online-artikel.de

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Kochen

  • 1