Dienstag, 25 Oktober 2022 14:44

Hoverboard-Sitze ermöglichen blitzschnellen Umbau zum Hoverkart

Hoverboard mit Sitz Hoverboard mit Sitz Photo from Adobe Stock

Ein Hoverkart ist eine coole Kombination aus einem Hoverboard mit einem darauf befestigten Sitz. Einmal installiert, kann man das Fahrzeug anschließen ähnlich bewegen wie ein Go-Kart oder ein Kettcar, nur eben mit einem 700 Watt starken Hoverboard Motor als Unterstützung auf der Hinterachse.

Für so ein Hoverboard mit Sitz braucht man keinen Führerschein, man kann sofort auf einer abgesperrten Fläche losdüsen. Das Lenken ist denkbar einfach, sodass auch Anfänger von Anfang an Spaß mit dem Gefährt haben.

Hoverboards Herkunft und Aufbau

Das Hoverboard entstammt dem Film “Zurück in die Zukunft” und ist dort ein Gerät, das in der Luft fliegen kann. Heutzutage bezeichnet er aber einen selbst balancierenden Elektroroller, der in den 1990er Jahren entwickelt wurde und ab 2016 zunehmend populär wurde. Das Hoverboard besteht eigentlich nur aus genau zwei Teilen: der Batterie und dem Board.

Hoverboard Akku Funktion

Akku: Zur Stromversorgung des Boards wird ein wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku mit einer Spannung von 36V verwendet, mit dessen Strom die Doppelmotoren angetrieben werden. Der Akku sollte aufgeladen werden, bevor Sie ihn zum ersten Mal verwenden. Es gibt verschiedene Arten von Batterien, also stellen Sie sicher, dass Sie eine kaufen, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht. Einige Batterien halten länger als andere, also lesen Sie vor dem Kauf unbedingt die Bewertungen für ein bestimmtes Modell.

Hoverboard mit LED und Lautsprechern

Brett: Wenn man seinen Hoverboard mit Sitz gleich im Set kauft, kommt das Hoverboard mit Bluetooth-Lautsprechern und LED Beleuchtung. Das Brett hält normalerweise Ihre Füße fest, während Sie mit Ihrem Hoverboard fahren, was bedeutet, dass es robust genug sein muss, um Stößen und Prellungen durch Stürze oder Kollisionen mit Gegenständen wie Möbeln oder Menschen standzuhalten. Sie können ein anderes Hoverboard verwenden, um einen Kart-Sitz darauf zu installieren, oder gleich ein Set kaufen. Der Premium Hoverkart mit aktiver Federung funktioniert mit vielen gängigen Hoverboard Modellen.

Den richtigen Sitz für Ihr Hoverboard finden

Das Board balanciert sich selbst aus und bewegt sich in die Richtung, in die Sie Ihren Körper neigen. Daher lohnt es sich, die Größe der Bereifung der Körpergröße anzupassen. Kinder ab etwa 50 kg kommen gut mit den 6.5 Zoll Rädern zurecht, die Spanne reicht dann bis über 100 kg Körpergewicht und 10 Zoll Durchmesser. Außerdem unterscheidet man den Radtyp nach pneumatischen, also luftgefüllten Rädern und normalen, also soliden Gummireifen.

Warum Sitz bei smartbalanceshops.com kaufen?

Wir von Smart Balance wissen, dass Ihr Hoverboard mehr als nur ein Spielzeug ist. Es ist eine Investition und muss als solche behandelt werden. Deshalb bieten wir die besten Plätze auf dem Markt zu wettbewerbsfähigen Preisen und mit gutem Service. Der von uns angebotene Hoverboard-Sitz kann einfach und ohne Werkzeug installiert werden, sodass Sie keine Zeit damit verbringen müssen, nach einem Werkzeugkasten zu suchen.

 

Beliebte Artikel

  • 1

Gadgets

  • 1