Vor allem nach einem erlebnisreichen Tag in der wunderschönen Natur des Nordseebades Otterndorf stellt ein gemütlicher Einkaufsbummel in einem der Läden den perfekten Abschluss eines gelungenen Tages dar.

Familien-Urlaub im schwedischen Småland mit TT-Line: Cowboys und Indianer in High Chaparral, Zuckerstangen in Gränna, Elchparks und Astrid Lindgrens Welt

Bis ins 19. Jahrhundert diente das Reisen vorrangig dazu, sich pädagogisch und wissenschaftlich weiterzubilden. Lediglich höhere Gesellschaftsschichten konnten es sich leisten Erholungsreisen zu unternehmen. Erst mit dem Wirtschaftsaufschwung ab den 1950er Jahren, war das Verreisen auch für den Mittelstand erschwinglich. Heute ist in Sachen Reisen alles möglich: vom klassischen Wellness-Urlaub bis hin zu individuellen Abenteuerreisen.

Schweden ist nicht nur unglaublich idyllisch und erholsam, sondern auch ein Eldorado für Abenteuer- und Sport-Liebhaber. Hier werden Adrenalin-Träume wahr, zum Beispiel beim Zip-Lining, Wracktauchen, Windsurfen oder Unterwasserwandern.

Für die einen ist Ostern das Fest der Hasen und der Eier. Andere begrüßen den Frühling, feiern die wiedererwachende Natur und freuen sich über den Beginn der Draußen-Saison. Wunderbar, wenn man die vier freien Tage dort verbringt, wo eine frische Meeresbrise den Winter-Muff einfach wegpustet.

Seite 1 von 13

Tourismus und Reisen

  • 1