Mittwoch, 23 September 2020 13:45

Wie geht ein Schlüsseldienst bei der Türöffnung in Frankfurt vor?

Schlüsseldienst Frankfurt Schlüsseldienst Frankfurt

Glücklicherweise kommt es nur enorm selten vor, dass man einen Schlüsseldienst benötigt. Viele Menschen mussten in ihrem Leben noch nie einen Schlüsseldienst beauftragen und hoffen verständlicherweise, dass es auch in Zukunft so bleibt.

Trotzdem kann man nicht ausschließen, dass die Tür irgendwann einmal ins Schloss fällt und man keinen Schlüssel dabei hat. Es kann auch vorkommen, dass der Schlüssel im Schloss abbricht oder sich das Schloss verkantet und es deshalb nicht mehr geöffnet werden kann. Oft bleibt dann nur noch der Anruf bei einem Schlüsseldienst Frankfurt, damit sich dieser der Sache annehmen kann. Doch wie genau arbeitet eigentlich ein Schlüsseldienst in Frankfurt und was sollte man als Kunde beachten, wenn man einen Schlüsseldienst beauftragt? Dieser Artikel soll die gängigsten Fragen zu diesem Thema beantworten und zeigen, worauf Kunden bei der Suche nach einem Schlüsseldienst achten müssen.

Transparente Abwicklung dank Festpreisen

Immer wieder kann man in den Zeitungen von unseriösen Schlüsseldiensten lesen, die einen Kunden gnadenlos abgezockt haben. Da ist es keine Seltenheit, dass für eine einfache Türöffnung 500 Euro und mehr berechnet werden. Und wenn dann auch noch ein neues Schloss eingebaut werden soll oder sich die Angelegenheit aus anderen Gründen verzögert, kann es sogar noch teurer werden. So gibt es immer wieder Fälle, in denen unseriöse Schlüsseldienste von ihren Kunden sogar tausend Euro für einen eigentlich relativ einfachen Einsatz verlangen. Das ist natürlich deutlich zu teuer. Doch als Kunde hat man wirklich kaum eine Chance, sich dagegen zu wehren. Die Abzocker perfektionieren ihre Masche immer weiter und tun alles, um nicht gefunden zu werden. Oft parken die schwarzen Schafe ihr Fahrzeug sogar in einer anderen Straße, damit die Kunden nicht einmal das Kennzeichen sehen können.

Davor kann man sich aber dadurch schützen, dass man direkt einen Schlüsseldienst beauftragt, der faire Festpreise anbietet. Die Abzocker verschleiern ihre Preise so gut wie möglich und geben auf ihrer Webseite keinesfalls Auskunft über die anfallenden Kosten. Doch seriöse Schlüsseldienste haben gar kein Problem damit, die Preise für die gängigen Dienstleistungen klar auf ihrer Webseite zu kommunizieren. Wenn ein Schlüsseldienst Festpreise anbietet, dann ist das also zweifelsfrei ein gutes Zeichen. Als Kunde muss man aber darauf achten, dass diese Festpreise nicht nur am Telefon zugesagt werden. Das lässt sich nämlich kaum beweisen und kann im Nachhinein zu Problemen führen. Wenn es auf der Webseite vom jeweiligen Schlüsseldienst eine Liste mit Festpreisen gibt, dann muss man sich aber gar keine Sorgen machen. Das ist ein Hinweis darauf, dass der Schlüsseldienst sich nicht verstecken braucht und seine Preise offen und ehrlich kommunizieren kann. Leider gibt es immer wieder Kunden, die sich von der telefonischen Zusage eines Abzockers blenden lassen. Dort wird ein enorm niedriger Preis genannt, wodurch sie sich gegen einen seriösen Schlüsseldienst entscheiden. Sie gehen davon aus, dass sie noch ein wenig Geld sparen können, wenn sie sich für den vermeintlich preiswerteren Schlüsseldienst entscheiden. Doch in der Realität wird sie diese Entscheidung nur noch mehr Geld kosten und dafür sorgen, dass sie unnötig viel Geld für die Türöffnung in Frankfurt ausgeben.

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Welt eines Mannes

  • 1