%PM, %25. %668 %2018 %15:%Okt

Bis das der TÜV uns scheidet?

Jeder der bereits ein altes Auto verkauft hat kennt die Problematik. Der Verkauf eines Wagens macht nicht ansatzweise so viel Spaß, wie der Kauf eines neuen Fahrzeugs. Besonders wenn sich dieser Wagen nicht mehr in einem einwandfreien Zustand befindet oder sogar ein Motorschaden die Beurteilung des wahren Fahrzeugwerts erschwert.

Ab ins Netz

Seit vielen Jahren bereits ist das Internet für viele die erste Anlaufstelle, wenn Tag X gekommen ist. Hunderte Interessenten tummeln sich auf diesen allgemein bekannten und äußerst beliebten Portalen. Doch welchen Preis sollte man angeben? Wie viel ist das Fahrzeug tatsächlich wert? Eignet es sich lediglich für den Export oder gibt es vielleicht doch noch einen Käufer, der den Schaden selbst beheben kann und bereit wäre mehr zu zahlen?

Was ist der letzte Preis?

In dieser Phase entwickelt sich der Verkauf eines Gebrauchten häufig zu einer Fars. Die große Menge an potentiellen Abnehmern führt bei beliebten Fahrzeugen meist auch zu einer großen Anzahl von Anfragen – online und telefonisch. Diese Telefonate werden meist von nicht gerade gutgelaunten Gebrauchtwagenhändlern durchgeführt. Mit Druck versuchen Sie die unwissenden oder schlichtweg genervten Verkäufer auf lächerliche Preise herunterzuhandeln. Jeder Autokenner weiß, dass es sich hierbei nicht um gerechtfertigte Preise handelt. Nichtsdestotrotz geben nicht wenige dem Druck der Gebrauchtwagenhändler nach, um Ihr Problem endlich vom Tisch bzw. aus der Einfahrt zu bekommen. Auch der Verkauf an Privatpersonen kann stressreich sein. Ein Termin für eine Probefahrt muss gefunden werden und es passiert nicht selten, dass diese Termine nicht eingehalten werden, weil der Interessent in letzter Minute absagt. Also wo macht der Autoverkauf am wenigstens Kopfschmerzen?

Eine einfache Lösung

Wer sich diese Mühen von vornerein ersparen möchte sollte einmal einen Blick auf Meinautomakler.de werfen. Diese übersichtlich gestaltete Seite ermöglicht den Verkauf eines Fahrzeugs zum besten Preis, sogar ein Auto mit Motorschaden verkaufen ist zum Bestpreis möglich. Darüber hinaus wirbt sie damit, dass ein Verkauf nach der Einstellung des Autos in den meisten Fällen in weniger als 48 Stunden stattfindet. Was unterscheidet Meinautomakler.de allerdings von den Firmen, die Visitenkarten in die Scheibe unseres Golf II stecken? Auch hierüber gibt das Portal Aufschluss. Die hochgeladenen Fahrzeugdaten inklusive der beschriebenen Schäden werden in ein internes Netzwerk hochgeladen, auf welches nur ausgewählte und seriöse Gebrauchtwagenhändler Zugriff haben. Diese können nun anhand Ihres Bedarfes ein Angebot einreichen, welches an Sie weitergeleitet wird. So erhalten Sie binnen kürzester Zeit ein angemessenes Angebot für Ihren Gebrauchtwagen. Das Team von Meinautomakler.de übernimmt die Verhandlung für Sie und Sie profitieren von dem bestmöglichen Angebot ohne den Stress drumherum. Falls Sie also ihr Fahrzeug mit Motorschaden loswerden wollen, lohnt es sich in jedem Fall ein kostenloses Angebot bei diesem Portal anzufragen und sich eine Menge „Was ist letzte Preis“ und weitere unangenehme Überraschungen zu ersparen.

Welt eines Mannes

  • 1