Donnerstag, 13 Juni 2013 18:23

Perücken auf Rezept nach Chemotherapie Unfall Haarausfall und auf Rechnung

Ab 29.12.2010 bietet Perücken Haarteil Shop haarteile-zweithaar.de Ellen Wille Perücken kauf auf Rezept an. Damit hat der Perücken Haarteil Shop den Service für seine Kundschaft erweitert. Unsere Kundschaft kann bei uns 1-3 Ellen Wille Perücken zur Ansicht auf Rechnung bestellen. Wählen Sie
im Bestellvorgang die Zahlart Rechnung – paymorrow aus.

1. Verordnung Perücke auf Rezept
Sie leiten an starken Haarausfall , bekommen eine Chemotherapie oder hatten einen Unfall?Dann sprechen Sie mit Ihrem Arzt und lassen sich ein Rezept verschreiben. Haarersatz zählt aus Hilfsmittelverordnung und geht nicht vom Budget im Gegensatz zu Arznei-, Verband- und Heilmitteln des Arztes ab. Bei einen Unfall empfehlen wir sprechen Sie zusätzlich ihre Unfallversicherung an. Sie bekommen von Ihrer Krankenkasse einen Teil oder alle Kosten erstattet. Die Erstattung ist von Krankenkasse und dem jeweiligen Bundesland sehr unterschiedlich. Fragen Sie am besten bei Ihrer Krankenkasse per mail,Tel. oder durch ein persönliches Gespräch nach ,in welcher Höhe die Kosten für Haarersatz übernommen werden. Der Arzt sollte in einigen Sätzen die Notwendigkeit der Verordnung näher begründen, so ist eine reibungslose schnelle Abrechnung Ihrer Krankenkasse gegeben.

2. Höhe der Zuzahlung:
Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse, was Sie an Kostenübernahme für Ihren Haarersatz erstattet bekommen, das ist von Krankenkasse zu Krankenkasse und Bundesland unterschiedlich. So können Sie bei der Auswahl der Perücke sehen ob Sie einen Teil für den Kauf der Perücke selber tragen müssen. Es werden nach einer Chemotherapie meistens nur Kunsthaar Perücken genehmigt. Sollten Sie an einer Allergie oder an Alopezie leiden erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen um eine Kostenübernahme für eine Echthaar Perücke zu erhalten. Oft bleibt eine Vorstellung beim Amtsarzt oder ein Allergietest beim Hautarzt nicht aus. Diese Unterlagen brauchen wir dann um diese gemeinsam mit dem Kostenvoranschlag ein zu reichen.

3. Bestellung:
Sie können bei uns 1-3 Perücken zur Ansicht auf Rechnung bestellen. Wählen Sie dazu im Bestellvorgang die Zahlart Rechnung – paymorrow aus. Mehr Infos über kauf auf Rechnung finden Sie hier.

4. Perücken Auswahl:
Sie haben sich für eine Perücke entschieden. Dann senden Sie uns bitte die Perücken die Sie nicht behalten möchten und das Original Rezept zu. ( es werden nur Original Rezepte von den Krankenkassen anerkannt)Bitte unterschreiben Sie auf der Rückseite das Rezept.

5. Rezept Abrechnung:
Sobald uns Ihr Original Rezept für die Perücke auf Rezept vorliegt, kümmern wir uns um alle Formalitäten mit Ihrer Krankenkasse. Wir erstellen einen Kostenvoranschlag und reichen diesen mit Ihrem Rezept bei Ihrer Krankenkasse ein.

6. Differenzbetrag:
Sollte Ihre Ausgewählte Perücke einen höheren Betrag haben wie die Erstattung Ihrer Krankenkasse ,so müssen Sie den Differenzbetrag uns erstatten. Bei kauf auf Rechnung erhalten Sie von paymorrow eine erneute Rechnung.

7.Rezepteigenanteil:
Wenn Sie nicht von der Rezeptgebühr befreit sind ,müssen Sie 10,00 € für Ihren Rezepteigenanteil mit uns begleichen .

Zubehör:
Bitte denken Sie auch beim Kauf Ihrer Perücke an eine Pflegeserie .Als alternative für zu Hause oder im Krankenhaus ein Tuch ,so können Sie Ihre Perücke schonen.Das Tuch ist auch sehr nützlich für die Nacht ,da man ohne Haare leicht friert .Sollten Sie Ihre Augenbrauen verlieren führen wir ein Wasserfestes Makeup. http://www.online-artikel.de/

Beliebte Artikel

  • 1

Schönheit

  • 1