Sonntag, 12 Mai 2013 19:11

Ob Kur oder Beauty-Programm: gönnen Sie sich etwas!

Wir leben in schnelllebigen Zeiten, in denen wir uns häufig viel zu viel abverlangen aber kaum etwas retour geben: ob nun Stress, nährstoffarme Ernährungsweise oder einfach lediglich kaum etwas Zeit für sich selbst. Fast unabsichtlich bleiben hiermit Gesundheit und Wohlgefühl auf der Strecke.

Hiermit ist nicht lediglich die physische, sondern genauso die mentale Gesundheit gemeint, weil Körper, Geist und Seele bilden -nicht bloß in anderen Kulturen- eine Harmonie, die zu erkranken beginnt, sowie ein Bestandteil zu kurz kommt. Bedauerlicherweise hat aber nicht jeder die Chance, seinen Alltag im perfekten Gleichgewicht für Verstand, Körper und Gemüt zu gestalten. Sehr häufig scheitert es an zu wenig Zeit, an mangelnden Kenntnissen auch an einem Bereich, der die volle Konzentration nur auf sich selbst zulässt. Wer deshalb dem Alltag entkommen und unter professioneller Anleitung etwas für sich machen will, sollte eine Kur in Erwägung ziehen, welche sich allen Facetten widmet. Hier ist bspw. eine Ayurveda Kur, in Indien seit einigen Generationen allgemein bekannt und mit Erfolg durchgeführt, die inzwischen auch den Weg in unsere Kultur gefunden hat. Im Mittelpunkt der Kur steht das Bestreben, Körper, Geist, Seele, Psyche und Spiritualität in Einklang zu bringen. Die westliche, aufgeklärte Lebensweise scheint mit solchen Kuren wohl zunächst im Einspruch zu stehen, doch wurden die wichtigsten Teile auf eine Nutzung bei uns hin abgestimmt. Eine weitere Entschlackungskur, wie z. B. eine Panchakarma Kur, wirkt bei der Sache hilfreich. Zweck einer solchen Kur ist die Entgiftung des Körpers, bei der Stoffwechsel-Abbauprodukte, Umweltgifte etc. ausgestossen werden sollen. Jedoch auch in diesem Fall geht es nicht nur um Aspekte des Körpers: auch Verstand und Gemüt sollen von Ballast befreit werden, so dass es um eine Entgiftung des ganzen Menschen geht.
Der Beauty Blog
Falls für Sie aus verschiedenen Ursachen eine Kur nicht in Frage kommt, gibt es allerdings schon noch unterschiedliche weitere Möglichkeiten, ein wenig für sich selber zu machen. Wie wäre es z.B. mit einem Nachmittag ganz alleine im Badezimmer? Kerzenschein, ruhige Klänge, ein warmes Bad mit wohlriechenden Düften und hinterher ein Beauty Programm für den gesamten Körper: danach fühlen Sie sich rundherum gut! Der Entspannungseffekt liegt hierbei vermutlich weniger an den verwendeten Cremes als eher an dem Gefühl, sich mal Zeit einzig für sich selber genommen zu haben. Das Internet ist gesättigt von Schönheits Ratschlägen, und meist kennen Frauen sich mit einer großen Anzahl der einschlägigen Produktarten gut aus. Allerdings auch für Männer erhält man eine Vielzahl von Methoden, mit kleinen Methoden unglaubliche Effekte zu erwirken. Verfolgen Sie Nachrichten Blogs? Oder solche zum Thema Aktienkurse? Weswegen nicht ebenso einmal einen Beauty Blog, in dem Sie sich vergleichsweise simpel über entsprechende Produkte und Tipps zur Anwendung unterrichten können! Um Ihr Wohlbefinden grundsätzlich zu verbessern, sollten Sie deshalb probieren, in Ihren hektischen Alltagstrott ein wenig Zeit für sich selber einzuplanen, in der Sie sich nach sämtlichen Regeln der Kunst verwöhnen.

 

Mehr: http://www.7-news.de

Beliebte Artikel

  • 1

Schönheit

  • 1