Bereits seit einigen Jahren liegt der schon häufig totgesagte Vollbart wieder voll im Trend. Leider sind aber nicht alle Männer von Natur aus mit einem vollen und dichten Bart gesegnet. Deshalb stellen sich viele die Frage, ob es nicht möglich ist, die Sache zu beschleunigen und durch ein paar Mittel ihren Bartwuchs fördern zu können.

Der vegane Menschenverstand wünscht sich vegane Kosmetik- also Kosmetikprodukte, die sowohl frei von tierischen Inhaltsstoffen als auch frei von Tierversuchen sind. Von den Herstellern pflanzlicher Kosmetik sollte deshalb erwartet werden können, diese Bedingungen auch einzuhalten. 

Tipp 1
Haare sollte am besten an der frischen Luft getrocknet werden. Das ständige Föhnen macht die Haarstruktur kaputt. Wenn Sie schon föhnen, dann bitte nicht zu heiß.

Donnerstag, 06 Dezember 2018 21:45

Längere Wimpern durch Wimpernserum

Welche Frau kennt das nicht: man läuft durch die Stadt und wechselt ständig Blicke mit anderen Menschen. Es liegt dabei in der Natur des Menschen, seine Mitmenschen zu mustern und sich einen Eindruck über sie zu verschaffen. Das Aussehen spielt dabei eine große Rolle. Der größte Faktor ist dabei der Augenkontakt.

Sonntag, 11 November 2018 15:52

Bartpflege im Überblick: So einfach geht‘s!

Bärte, gehören inzwischen der Vergangenheit an? Die Antwort lautet nein, denn eins ist auch in 2018 nach wie vor Fakt: Mann trägt noch immer Haare im Gesicht. Der Bart-Trend, der vor einigen Jahren aus der Modewelt in den Alltag übergeschwappt ist, hält sich hartnäckig. Warum auch nicht, schließli2ch gilt ein Bart als maskulines Zeichen der Stärke und Vitalität. Doch er wirkt nur gepflegt, wenn man ihn regelmäßig stutzt und in Form schneidet. Außerdem muss man sich mit den vielzähligen, mittlerweile auf dem Markt erhältlichen Produkten zur Bartpflege auskennen.

Seite 1 von 17

Beliebte Artikel

  • 1

Welt Frauen

  • 1