Montag, 18 Mai 2020 14:22

Das Wells Pendulum Roulette-System

Online Casino Roulette Echtgeld Online Casino Roulette Echtgeld

Das Glücksspiel gehört heute zu den beliebtesten und aufregendsten Unterhaltungsmedien. Spieler können bei Spielen um Echtgeld wortwörtlich in einen Zustand der Ekstase eintauchen.

Schließlich stehen echte Einsätze auf dem Spiel, man kann reales Geld verlieren oder einen Jackpot abgreifen. Dabei handelt es sich um einen gefährlichen und manchmal auch sehr teuren Spaß mit Suchtpotenzial.

Besonders in der letzten Zeit erlebt das Glücksspiel im Internet einen regelrechten Boom. Hoch im Kurs stehen Online Casino-Spielautomaten, aber auch auf Tisch- und Kartenspiele, Sportwetten, Lotto, Bingo und alternative Glücksspiele werden von den Leuten sehr gerne kleine oder große Einsätze gemacht. Ein altes Gentleman-Spiel, das bis heute sehr geschätzt wird, ist das Roulette. Obwohl es dabei um ein Spiel handelt, das vollkommen auf dem Zufall beruht, lässt Roulette eine Menge Freiraum für diverse Strategien, die die Gewinnmöglichkeiten mehr oder weniger vorteilhaft beeinflussen können. Entweder ist man bereit, viel zu riskieren bei der Aussicht auf kleinere Gewinne mit einer hohen Trefferquote, oder setzt man mit kleinen Einsätzen auf Risiko mit der Möglichkeit auf einen verhältnismäßig sehr hohen Gewinn. Über viele Spielrunden gibt es verschiedene Taktiken vorangegangene Verluste wieder auszugleichen. Dabei ist Köpfchen und mathematisches Verständnis gefragt.

Wer das Spiel gerne ausprobieren möchte, findet im Internet eine Menge kostenlose Roulette-Spielautomaten. Man kann aber auch in die Suchmaschine die Begriffe „Online Casino Roulette Echtgeld“ eingeben und sich in einem renommierten Spielhaus anmelden, in dem man Echtgeld-Spiele genießen kann. Roulette wird besonders gerne in einem Live-Casino gespielt. Bei einem Live-Spiel wird man per Stream-Übertragung mit einem echten Casino-Spieltisch verbunden und kann unter Anwesenheit eines echten Croupiers zusehen, wie eine echte Kugel sich physisch in der Trommel dreht.

Im Internet gibt es eine Menge Online Casinos, die Glücksspiele, wie zum Beispiel Roulette, um Echtgeld anbieten. Es ist ratsam, sich ausschließlich in Spielhäusern mit einer europäischen Glücksspiellizenz anzumelden. Nur bei Spielen in solchen Einrichtungen kann man sich auf den Spielerschutz auf Gesetzesebene verlassen. Als Beispiele wäre das Online Casino Vulkan Vegas Deutschland. Nun sei dem Vorwort genug gewidmet und es geht endlich an das lang erwartete Wells Pendulum Roulette System.

 

Das Wells Pendulum System im Überblick

Das Wells Pendulum System ist entstanden, als sich ein engagierter Roulette-Spieler ein Pendel angesehen hat und über eine lukrative Gewinnstrategie nachgedacht hat. Er hat gesehen, wie die Kugeln von links nach rechts und von rechts nach links hin und her geschwungen sind. Dabei hat er sich vorgestellt, dass die äußeren Kugeln die Farben schwarz und rot haben. Er ist zu der Einsicht gekommen, dass bei einem Zufallsspiel langfristig beide Farben ungefähr in der gleichen Häufigkeit gedreht werden müssten. Anschließend hat er an einem Roulette-Tisch einige Experimente durchgeführt.

Nach einiger Zeit entstand ein recht erfolgversprechendes System, das den Namen „The Wells Pendulum System“ erhielt. Um diese Einsatztaktik zu erproben, braucht man eine Bankroll von 145 Einheiten. Nennen wir diese Einheit Euro. Man braucht also 145 Euro. Nachdem das System bis zum Ende durchgeführt wird, gewinnt man entweder 55 Euro oder man verliert alles. Zunächst einmal sucht man sich eine Farbe aus oder man setzt in einer anderen Weise auf die Hälfte aller Spielfelder. Man kann auf gerade/ungerade, hohe Zahlen/niedrige Zahlen oder in einer anderen Art und Weise auf die Hälfte aller Felder setzen. Das hat den Vorteil, dass man bei einem Gewinn seinen Einsatz verdoppelt oder verliert. Wenn man die Null, beziehungsweise ebenfalls die Doppelnull, nicht berücksichtigt, dann hat man eine Trefferquote von 50%.

Man startet mit dem Einsatz von 10€. Bei einem Gewinn verringert man den Einsatz um einen Euro. Bei einem Verlust erhöht man den Einsatz um einen Euro. Sollte man Pech haben und 10 Runden in Folge verlieren, dann ist die Bankroll von 145 Euro aufgebraucht und man muss entweder aus dem Spiel aussteigen oder die Bankroll neu auffüllen. Sollte man Glück haben und 10 Runden in Folge gewinnen, dann beläuft der Gesamtgewinn auf 55 Euro. Nach jeder Spielrunde erhöht oder verringert man den Einsatz um eine Einheit, abhängig von dem Ausgang der letzten Spielrunde. Das bedeutet, dass die Session endet, sobald der Einsatz 0 unterschreiten oder 20 übertreten würde. Sobald einer dieser Werte erreicht worden ist, muss die Spielsitzung neu gestartet werden.

 

Fazit zu dem Wells Pendulum System

Das Wells Pendulum System ist mathematisch gesehen ein vollkommener Kreislauf. Diese Taktik eignet sich hervorragend für Spieler, die nur einen eingeschränkten Einsatz riskieren möchten. Eine Gewinngarantie wird dabei nicht in Aussicht gestellt. Im Gegenteil, wenn man den Hausvorteil mit der Null, beziehungsweise ebenfalls der Doppelnull, berücksichtigt, liegt die Gewinnwahrscheinlichkeit unter 50%. Als Einheit muss man nicht zwangsläufig einen Euro verwenden, man kann es ebenfalls mit einem Cent oder 10€ versuchen. Die Gewinnchancen bleiben dabei die gleichen. Ob es bessere Einsatztaktiken gibt, sei in Frage gestellt. Schließlich ist Roulette ein Glücksspiel, dass gänzlich auf dem Zufall beruht. Das Wichtigste ist der Spaß an dem Spiel!

 

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Welt eines Mannes

  • 1