Donnerstag, 04 April 2013 19:11

Ein Wellnessurlaub an der Ostsee – Kolberg

Die polnische Ostsee hat sich in den letzten Jahren zu einem wahrhaftigen Publikumsmagneten entwickelt. Immermehr Touristen, Urlauber und auch Patienten entdecken die wunderschöne Landschaft und die teils noch unberührte Natur. Diese Region ist noch nicht so überladen, trotz allem hat


sich hier in der letzten Zeit eine Menge getan.

Kolberg zählt zu einem der bekanntesten Seebädern der polnischen Ostsee. Der Ort ist umgeben von der Ostsee sowie dem Stettiner Haff und ist somit die wasserreichste Stadt Polens. Dies verteilt sich auf mehrere Inseln, von denen allerdings nur drei wirklich bewohnt sind. Dies wären beispielsweise Usedom, Wollin und Kaseburg. Hier gibt es einen uneingeschränkten Fährverkehr. Durch die optimale geografische Lage, hat sich in dieser Region der Tourismus sehr stark entwickelt, so dass der aufkommende Fremdenverkehr immer größere Bedeutung annimmt. Es wurde viel investiert, renoviert und erneuert.
Viele Hotels in Polen haben die internationalen Standards übernommen
Wellness Polen
Ein wunderschöner, weißer Sandstrand, ein vielfäliges Freizeitangebot und zahlreiche Attraktionen, machen einen Wellnessurlaub an der Ostsee für den Besucher so empfehlenswert. Auch kulturell hat die Region viel zu bieten. Hier sei das Museum für die Hochseefischerei zu erwähnen, ebenso die historischen Festanlagen, der Hafen sowie Europas höchster Leuchtturm. Für Sportbegeisterte bieten sich längere Fahrradausflüge oder Wanderungen an, um die weitestgehend unberührte Natur zu genießen. Aber auch für Tagesausflüge nach Skandinavien oder zu den umliegenden Inseln ist Kolberg ein optimaler Ausgangspunkt. Wer hier einen Wellnessurlaub plant, kann sich aus den zahlreichen Hotels in Kolberg und Umgebung das heraussuchen, dass seinen Anforderungen am ehesten entspricht. Es spielt dabei auch eine Rolle, welche Angebote man im Bereich Wellness annehmen möchte.
Die Strandnähe sorgt für Behaglichkeit während des Aufenthalts

Viele Kolberger Hotels liegt direkt an der Promenade, nur ungefähr 120 m vom feinsandigen Strand entfernt. Hier ist Erholung garantiert. Direkt daneben befindet sich der wunderschöne Kurpark, eine der Attraktionen in Kolberg. Das bekannteste Hotel besteht aus zwei getrennten Gebäuden und bietet seinen Gästen sehr moderne und auch komfortabel eingerichtete Zimmer. Diese sind mit Dusche und WC, Sateliten-TV sowie Balkon ausgestattet. Es werden hier polnische und internationale Spezialitäten angeboten. Die gebuchte Halbpension umfasst ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie ein 3-Gänge Abendessen, abwechselnd mit einem Abendbuffet in landestypischer Küche. Das hauseigene Cafe lädt in entspannter Atmosphäre zum Entspannen ein.
Fachkundige Beratung und Behandlung mit hohem Standard

Wer sich für Wellness in Polen entschieden hat, den erwarten die umfangreichsten Anwendungen. Hier werden in erster Linie Erkrankungen der Atemwege und es allgemeinen Bewegungsapparates behandelt, ebenso Erkrankungen des Kreislaufsystems. Zu den Angeboten zählen Moorpackungen, die Lasertherapie, die Magnetfeldtherapie, Diadynamik, Whirlpools, ein Solebad, klassische Massagen, Hydromassagen sowie Inhalationen.

Mehr: http://artikelwiese.de/2011/02/15/ein-wellnessurlaub-an-der-ostsee-kolberg/

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Welt Frauen

  • 1