Donnerstag, 11 Juli 2013 11:31

Wie kann ich meine Beziehung retten?

Nach vielen schlaflosen Nächten weiß ich nun: ich habe Fehler in meinem Verhalten gemacht. Diese Fehler wiederholen sich jedesmal, wenn ich eine Beziehung eingegangen bin. Nur wenn ich lerne, diese Fehler zu erkennen und abzustellen,
habe ich eine Chance, meinen Freund wieder zurückzubekommen. Ich kann meinen Freund nicht verändern, aber ich kann mein Verhalten ihm gegenüber ändern und meine Verhaltensmuster überdenken.

Fehler 1 : Ich habe meinem Freund keinen Freiraum gelassen für seine Freizeit. Wenn er sich mit einem Freund treffen wollte, war ich sauer, weil ich ihn für mich alleine haben wollte.

Wenn ich dann schlecht gelaunt war, weil er doch mit seinem Freund weg ging, war die Stimmung für den Rest des Tages auf dem Nullpunkt. Ich habe ihm damit ein schlechtes Gewissen gemacht und mir den Tag verdorben.

Heute weiß ich, wie wichtig es ist, dass jeder in einer Beziehung seinen Freiraum hat. Auch ich möchte schließlich mal etwas alleine oder mit einer Freundin unternehmen, ohne dass er sauer ist. Also muss ich ihm das auch zubilligen.

Fehler 2: Ich war sehr eifersüchtig. Eifersucht ist eine Plage. Ich muss mir angewöhnen, ihm zu vertrauen. Leider fällt mir das sehr schwer, weil ich schon einige schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Nur ein Beispiel: meine Freund hat sich mit einem Kumpel verabredet und verspricht, spätestens nach drei Stunden wieder zu Hause zu sein. Aus den drei Stunden sind fünf geworden. Ich war total sauer und habe ihm eine Affäre unterstellt. Die hat es aber gar nicht gegeben. Das weiß ich jetzt, wo er weg ist. Ich war blind vor Eifersucht. Und das können Männer überhaupt nicht ertragen.

Fehler 3 : Ich möchte mit meinem Freund etwas unternehmen und mache verschiedene Vorschläge. Zum Beispiel:

" Sollen wir ins Kino oder willst du lieber zum Italiener etwas essen gehen oder sollen wir shoppen gehen oder ins Theater?"

Er antwortet: "Ich weiß nicht. Entscheide du."

Und schon ist die Laune wieder hin, weil du denkst, dass er keine Lust hat, mit dir etwas zu unternehmen.

So ist es aber nicht. Er kann sich nur nicht entscheiden. Männer sind so. Sie sind schnell überfordert, wollen sich nicht festlegen.

Besser ist es, wenn du sagst, dass du Lust auf Kino hast. Dann geht er garantiert mit.

Ich könnte noch etliche Beispiele aufzählen. Wie reagierst du auf ein Kompliment? Kannst du dich genauso doll freuen, wie du auch schimpfen kannst? Machst du ihm auch mal ein Kompliment?

Es ist wichtig, dass du dein Verhalten analysierst. Nur so kannst du verhindern, dass dich dein Partner verlässt.

Ich kann allen, die ihren Freund zurückgewinnen wollen, sagen, dass es oft nur Kleinigkeiten sind, die wir an uns ändernmüssen, damit wir unseren Ex zurück bekommen. Wir müssen uns nicht komplett ändern, aber wir müssen unser Verhalten ihm gegenüber überdenken. Frauen und Männer haben unterschiedliche Denkweisen.

Neulich habe ich zu diesem Thema im Internet einen kostenlosen Ratgeber gelesen, der mir dabei geholfen hat, meine Beziehung zu retten. Dieser Erfahrungsbericht war für mich eine große Hilfe, weil ich mir vorkam, als würde mir jemand den Spiegel vorhalten. Niemand kann dir versprechen, dass dein Freund wieder zu dir zurückkommt, aber es gibt optimistische Prognosen für ein Happy End.

Die wichtigste Frage lautet immer: Willst du deinen Partner zurückbekommen oder nicht?

Ich wollte meine Liebe wieder zurück erobern, weil ich ohne ihn nicht leben will. Mit wenigen hilfreichen Tipps, die ich ausprobiert habe, habe ich es geschafft. Es hat sich viel verändert in meinem bzw. unserem Verhalten zueinander. In Zukunft werde ich sorgsamer darauf achten, wie ich reagiere. Mein Freund und ich, wir sind wieder ein Paar. Ich bin überglücklich. Und er, glaube ich, auch. http://www.online-artikel.de/

Beliebte Artikel

  • 1

Lieben

  • 1