%AM, %05. %446 %2014 %09:%Jun

Aromatischer und duftender Kaffee - der Kaffeevollautomat macht es möglich

Für viele Deutsche gehört es zu einem optimalen Start in den Tag einfach dazu. Eine Tasse Kaffee, frisch gebrüht und verführerisch duftend. Allerdings ist Kaffee nicht gleich Kaffee. Denn Kaffee ist extrem empfindlich. Dabei ist der größte Feind des Kaffees der Sauerstoff. Und auch Licht und Feuchtigkeit setzen dem Kaffee zu.

Und wer denkt, dass aromadicht verpackter Kaffee davon verschont bleibt, der liegt falsch. Denn Kaffee, der schon gemahlen ist, bietet eine deutlich größere Angriffsfläche. Das Ergebnis: Das Aroma geht schnell verloren. Der Kaffee schmeckt langweilig. Einen großen Kaffeevollautomat Test gibt es auf dieser Seite.
Doch die Technik macht es möglich: heute muss niemand mehr auf aromatischen Kaffee verzichten. So finden sich am Markt etliche Kaffeevollautomaten. der Kaffeevollautomat ist grundsätzlich genauso wie eine normale Kaffeemaschine mit einem einzigen kleinen Unterschied, der aber eine große Wirkung hat. Das Besondere ist, dass sie mit einem integrierten Mahlwerk für Kaffee ausgestattet ist. Das Mahlwerk befindet sich dabei zumeist im oberen Teil der Kaffeemaschine. So können bei Bedarf schnell und einfach Kaffeebohnen nachgefüllt werden. Wählt man einen größeren Kaffeevollautomat, dann findet sich dieses oftmals im Inneren der Maschine. Solche große Kaffeevollautomaten finden sich vor allem in Büros und Betrieben.
Natürlich ist der Preis für einen Kaffeevollautomat höher als für eine normale Kaffeemaschine. Kaffeevollautomaten sind ab ca. 100 Euro erhältlich. Die meisten Hersteller von Kaffeemaschinen haben auch Kaffeevollautomaten in ihrem Sortiment. Zu nennen sind hier z.B. Bosch, Philips, DeLonghi, WMF oder auch Jura. der Kaffeevollautomaten sind in verschiedenen Varianten erhältlich. Hauptunterscheidungsmerkmal sind dabei die Funktionen und Kapazität. Eine Funktion, die gerade für diejenigen ideal ist, die morgens in Eile sind, ist die Timer-Funktion. Mit der Timer Funktion ist es möglich, gleich morgens beim Aufstehen von duftendem Kaffee empfangen zu werden.
Wie gut der frisch gebrühte Kaffee tatsächlich mundet, hängt selbstverständlich auch ganz wesentlich von der Wahl der Kaffeebohnen ab. Viele Kaffeetrinker schwören auf günstige Kaffeebohnen vom Discounter, andere bevorzugen exklusive Bohnen. Für welche Bohnen man sich entscheidet, das ist komplett vom persönlichen Geschmack abhängig. Selbstverständlich muss auch der Kaffeevollautomat richtig gepflegt werden, damit man viele Jahre Freude an ihr hat. Regelmäßiges Entkalken ist somit genauso von Nöten, wie bei jeder anderen Kaffeemaschine.

Kochen

  • 1