Donnerstag, 11 April 2013 22:46

Die Kartoffel Diät - Vor- und Nachteile der Monodiät

Im Rahmen einer Diät stellt man seine Ernährung kurzfristig um, um in Kurzer Zeit schnell Kilos zu verlieren. Dabei sollte jeder Mensch für sich selber den Rahmen für eine Diät festlegen und dementsprechend eine geeignete

Diät wählen. Hierzu hat sich mittlerweile eine ganze Wissenschaft entwickelt. Denn jeder Mensch ist anders.
Nachteile
Der Nachteil der meisten Diäten ist die Einseitigkeit. Hierzu zählt auch die Kartoffeldiät. Hier kommen wieder die persönlichen Vorlieben ins Spiel. Denn wenn man ein großer Fan von Kartoffeln ist, empfindet man die Einseitigkeit nicht als Einschränkung.
Vorteile
Die Kartoffel Diät hat den Vorteil, dass Sie viele Kohlenhydrate liefert, wodurch man viel Energie hat um Sport zu betreiben. Allerdings sollte man auch zusätzlich Eiweiss zu sich nehmen, um einem Muskelabbau entgegenzuwirken. Besonders geeignet ist Yokebe als zusätzliches Eiweiss-Mittel.
Fazit
Man kann in der Tat recht viel Gewicht in kurzer zeit mit der Kartoffeldiät abnehmen. Die reine Kartoffel Diät zählt zu den sogenannten Monodiäten. Wie der Name schon sagt ist die Ernährung Mono = Einseitig und demzufolge auf Dauer nicht gesund. Man kann allerdings schnelle Erfolge erzielen, wenn man wie bereits gesagt, die Kartoffel-Diät in einer Art Mischkost-Diät durchführt. Man verliert viel Wasser uns sollte aus diesem Grund sehr viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Ausserdem sollten auch Eiweisse wie fettarmes Fleisch, Magerquark oder fettarmen mit auf dem Speiseplan stehen.

Wenn man schnell abnehmen will und dabei gerne Kartoffeln isst, dem raten wir die Kartoffeldiät in Kombination mit Eiweissen, viel viel Sport und sehr viel Wasser.

Mehr: http://www.online-artikel.de/article/die-kartoffel-diaet-vor-und-nachteile-der-monodiaet-96059-1.html

EasyCookieInfo

Beliebte Artikel

  • 1

Kochen

  • 1