Donnerstag, 04 April 2013 18:27

Dampfgaren im Topf – günstig Garen

Dampfgaren ist der neue Stern am Kochhimmel. Immer mehr Hobby-Köchen schwören mittlerweile auf diese Kochart. Allerdings gibt es auch beim Dampfgaren einige Nachteile. Der Größte ist jener, dass die meisten Menschen noch


überhaupt keinen Dampfgarer zuhause stehen haben und die Anschaffung eines solchen mit hohen Kosten verbunden sein kann. Natürlich kann sich nicht jeder auf Anhieb so ein Gerät leisten, vor allem wenn man sich noch nicht sicher ist, ob das Dampfgaren überhaupt das Richtige für einen ist.
In diesem Fall gibt es allerdings eine günstige Alternative zum normalen Dampfgarer

Garen kann man nämlich nicht nur mit einem gesonderten Gerät sondern auch auf eine deutlich günstigere Art und Weise.

Dampfgaren im Topf lautet in diesem Fall das Credo.

Dabei entfällt die teure Anschaffung eines Dampfgarers nämlich komplett.

Die einzigen zwei Sachen die man für das Dampfgaren im Topf braucht, sind ein Topf und ein Dampfgareinsatz.

Da natürlich ohnehin jeder Konsument bereits einen Topf zuhause hat, braucht man im Grunde nur mehr Geld für einen Dampfgareinsatz.

Dieser ist in der Regel deutlich günstiger als ein normaler Dampfgarer – im Normalfall kosten Einsätze weniger als 40 Euro!
Doch wie funktioniert Dampfgaren im Topf nun eigentlich?

Beim Dampfgaren im Topf gibt man die Speisen nicht wie beim normalen Kochen direkt ins Wasser, sondern platziert sie auf den oben bereits erwähnten Dampfgareinsatz. Dadurch kommen die Zutaten nicht direkt mit dem kochenden Wasser in Berührung.

Dies wiederum verhindert, dass Vitamine und Nährstoffe aus den Speisen gewaschen werden – das fertige Essen ist somit viel gesünder!

Somit ist Dampfgaren im Topf eine günstige und vor allem brauchbare Alternative zum normalen Garen. Wer die Vorteile des Dampfgarens genießen will ohne sich so ein Gerät zu kaufen liegt damit genau richtig!

Wer allerdings häufiger dampfgegartes Essen zubereiten will, der sollte sich meiner Meinung nach dennoch einen Dampfgarer kaufen, da die Benützung dessen um einiges angenehmer ist als das Garen im Topf.

Mehr: http://artikelwiese.de/2011/11/25/dampfgaren-im-topf-guenstig-garen/

Beliebte Artikel

  • 1

Kochen

  • 1