Dienstag, 18 Juni 2013 18:43

Sind DECT-Telefone wirklich gefährlich?

Bereits seit Mitte der 90er gibt es die DECT Telefone. Wurden sie anfangs noch belächelt, setzten sie sich schon bald gegen herkömmliche Telefone durch. Das Funktelefon, welches erst mit dem DECT-Standard massentauglich wurde, revolutionierte ein wenig das Telefonverhalten.


Denn das DECT Telefon, welches zwar nicht der erste Funkstandard wohl aber der verbreitetste ist, sorgte für ein neues und freies Verhalten beim Telefonieren. Während das Telefon früher meist im Flur in der Nähe der Telefondose stand, kann das DECT Telefon heute überall in der Wohnung aufgestellt werden.

Obwohl das Funktelefon inzwischen seit über 15 Jahren wegen seiner Strahlung in der Kritik steht, konnte noch kein Gesundheitsschaden bei jemanden nachgewiesen werden. Selbst wenn man regelmäßig mehrere Stunden telefoniert, resultiert daraus keine Krankheit. Davon abgesehen, bietet Deutschland eine gute Gesundheitsvorsorge und extrem vorsichtige Strahlenschutzgrenzen bei der Zulassung von neuen DECT-Geräten.

ECO-Dect Telefone sind empfehlenswert
Um jener Kritik entgegen zu treten, haben alle namhaften Hersteller inzwischen Eco-Geräte, also besonders umweltfreundliche DECT-Geräte, entwickelt. Diese senden teilweise nur ein Bruchteil der Strahlung und verbrauchen gleichzeitig weniger Energie. Allerdings haben diese Geräte einen Nachteil: Die ersten zwei bis vier Sekunden (je nach Modell) hört man das Klingeln nicht, da das Gerät erst eine Verbindung aufbauen muss.

Das DECT Telefon, welches es schon seit Jahr und Tag als Analog und ISDN-Telefon gibt, hat eine hervorragende Sprachqualität. Sollte es dennoch Verständigungsprobleme geben, liegt in der Regel eine Signalstörung in der Leitung vor. Das Telefon selbst ist nur selten die Ursache für eine mangelhafte Sprachqualität, da die heutigen Mikrofone und Codecs sehr leistungsfähig sind.

Wer sich die Strahlung vom DECT Telefon nicht antun mag, der hat zwei Alternativen. Entweder er verzichtet gänzlich auf ein drahtloses Telefon oder er verwendet nur noch ein Handy. Letzteres ist inzwischen in fast jedem Haushalt vorhanden und ist sicherlich eine gute Alternative, denn die meisten Netzanbieter haben inzwischen Festnetzrufnummern für Handys. So lässt sich eine Strahlungsquelle eingrenzen.  Das Kabeltelefon ist hingegen kaum eine Alternative, denn oftmals befindet sich die Telefondose an einer sehr unpraktischen Stelle. Verlängerungen für das Telefonkabel kosten nicht nur Geld, sondern verschlechtern die Sprachqualität zudem enorm. Weiterhin ist jedes Kabel eine potenzielle Störquelle bei Problemen.

Elektrosmog schadet der Gesundheit
Doch was ist überhaupt das Risiko von einem Funktelefon? Schon seit Jahren streiten sich Umweltschützer über den Elektrosmog, welches jedes Funktelefon verursacht. Nicht nur, dass hierbei die Umwelt geschädigt wird – auch nimmt der Elektrosmog Auswirkung auf unsere Gesundheit. Darum hat die Bundesregierung Grenzwerte geschaffen. Kann ein DECT Telefon diese Werte nicht unterschreiten, darf es nicht verkauft werden.

Allerdings muss man diese „Gefahr" relativieren. Denn es stimmt zwar, dass es mehrere Millionen Geräte gibt, welche Elektrosmog verursachen – doch gibt es weitaus größere Umweltsünder, welche staatlich sogar gefördert werden. Bisher ist kein (nachweisbarer) Fall bekannt, bei denen jemand eine ernsthafte Erkrankung durch ein Funktelefon erlitten hat. Auch wenn manche Menschen immer wieder über solche Geräte klagen, lässt sich bei wissenschaftlichen Studien keine wirkliche negative Auswirkung auf den Körper nachweisen. Der Einsatz eines DECT Telefons ist damit vollkommen unproblematisch und stellt für Mensch und Tier keine Gefahr dar.

Allerdings gibt es dennoch einen Grund, sich ein Eco-DECT-Telefon zu kaufen. Denn in Zeiten steigender Energiekosten macht es durchaus Sinn, ein Telefon mit niedrigen Stromverbrauch zu kaufen. Während Telefone mit einer dauerhaften Funkverbindung bis zu 90 % mehr Strom verbrauchen, als herkömlliche Telefone, glänzt ein Eco-Telefon mit niedrigeren Stromverbrauch. Passende DECT Telefone mit der Bezeichnung "Eco-Dect" und "Full-Eco" werden vom Portal decttelefon.net getestet und vorgestellt. http://www.online-artikel.de/

Beliebte Artikel

  • 1

Welt eines Mannes

  • 1