%PM, %13. %609 %2018 %13:%Dez

Gesundes Haar: 4 Tipps für eine erfolgreiche Pflege

Tipp 1
Haare sollte am besten an der frischen Luft getrocknet werden. Das ständige Föhnen macht die Haarstruktur kaputt. Wenn Sie schon föhnen, dann bitte nicht zu heiß.

Die Struktur der Haare wird dadurch geschwächte mit der Folge, dass Spliss entsteht.
Nehmen Sie sich einfach die Zeit für Ihre Haare, sie werden es Ihnen danken. Haare waschen und einfach ein bisschen noch zu Hause damit herumlaufen und schon sind sie trocken. Na ja, ganz so einfach ist es nicht, aber es ist ein toller Kompromiss zum Föhnen.

Tipp2
Wählen Sie auf jeden Fall ein gutes Shampoo. Sollten Sie sich nicht sicher sein, dann sehen Sie mal bei einem Friseurbedarf Onlineshop nach. Hier finden sie immer ein gutes Produkt. Auch das Auftragen eines Shampoos will gelernt sein. Als erstes die Haare leicht nass machen und das Shampoo in die Hand geben und dann vorsichtig und langsam in das Haar einarbeiten. Eigentlich wie eine kleine Massage. Dann bitte nicht gleich ausspülen, lassen Sie es etwas einwirken und seine Kraft entfalten. Zum Schluss spülen Sie es mit einer Haarspülung gründlich aus. So legt sich ein Schutzfilm um jedes einzelne Haar und der alte Glanz kehrt zurück. Das Ergebnis sind gesunde volle Haare.

Tipp 3
Achten sie auch auf Ihren Lebensstil. Die grobe Formel lautet, je gesünder Sie sich ernähren, desto gesünder sind die Haare. Zuerst sollten Sie darauf achten was Sie zu sich nehmen. Essen Nahrungsmittel mit viel Eisen, Zink, Proteine und viel B 12 zu sich. Betätigen Sie sich körperlich.
Es muss nicht kein Fitnessstudio sein, aber täglich ein Spaziergang an der frischen Luft bewirkt Wunder. Das ist gut für Körper, Geist und Seele. Stress wirkt sich auch negativ auf die Hautstruktur aus. Bei stetigem Stress können im schlimmsten Fall die Haare ausfallen, die Haare werden schneller fettig durch eine erhöhte Talgproduktion und es kommt zu einer erhöhten Schuppenbildung.

Tipp 4
Denken Sie außerdem daran, täglich Ihre Haare zu bürsten. So wird auch der Schmutz vom Tag entfernt und die Haare können wieder "atmen". Hier ist die Technik des Bürstens wichtig. Am besten sie werfen den Kopf nach vorn und bürsten die Haare von unten nach oben. Zudem ist auch hier eine gute Haarbürste entscheidend.

Beliebte Artikel

  • 1

Welt Frauen

  • 1