Samstag, 06 April 2019 16:10

Interessante Wahrheiten über Beziehungen

Die Liebe und die damit einhergehenden menschlichen Beziehungen sind genauso komplex wie auch kompliziert. Dies kann so gut wie jeder Mensch unterschreiben, der bereits in einer festen Beziehung oder einmal verliebt war. Trotzdem versuchen zahlreiche Forschungen und Studien, dem Mysterium einer einwandfreien Beziehung etwas näher zu kommen. Im Folgenden haben wir ein paar interessante Fakten über die Beziehungen aufgelistet.

1.Frauen wollen finanziell unabhängig sein

So ist es beispielsweise Fakt, dass überwiegend Frauen mehr Wert auf Unabhängigkeit in Beziehungen legen. Darunter fällt auch der Wunsch nach getrennten Bankkonten. Interessant in diesem Zusammenhang ist besonders die steigende Rate von Scheidungen, wenn die Frau mehr verdient als der Mann. Hauptgrund dafür ist in den meisten Fällen die Unsicherheit des Mannes, der oftmals unglücklich über eine mögliche Abhängigkeit ist.

2.Ziehen sich Gegensätze wirklich an?

Jeder kennt das Sprichwort, dass sich Gegensätze anziehen sollen. Eine Studie hat jedoch belegt, dass dieses Schema keine gute Basis für eine längere Beziehung ist. Personen, die sich im polaren Gegensatz zueinander befinden beginnen eine Beziehung oft mit viel Leidenschaft, da der persönliche Unterschied oft reizvoll und interessant ist. Bei längerer Partnerschaft führt der Gegensatz jedoch zu Stress. Beziehungen zwischen zu unterschiedlichen Menschen halten deshalb nicht lange und taugen eher für Affären. Einen interessanten Beitrag der die Frage behandelt, wen wir warum attraktiv finden gibt es auch auf www.schlafzimmer.de.

3.Wer sich im Haushalt hilft hat mehr Sex

Dass Teilen ein wichtiger Faktor in Beziehungen ist liegt auf der Hand. Aber dies trifft auch auf die Hausarbeit zu. Eine Studie der University of Alberta hat gezeigt, dass Partner die sich gegenseitig in lästigen Aufgaben unterstützen weitaus zufriedener waren als Paare, die den jeweils anderen allein arbeiten lassen. Dies ist offenbar darauf zurückzuführen, dass Männer, die im Haushalt helfen, in Ihrer Rolle als guter Partner bestärkt werden. Gleichzeitig fühlt sich die Frau unterstützt. Diese gegenseitige Zufriedenheit hat sich maßgeblich auf das intime Zusammensein der Paare ausgewirkt.

 

Beliebte Artikel

  • 1

Lieben

  • 1